Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "BÖRSE am Sonntag" am 26.09.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 26.09.2010:

Börsenbrief BÖRSE am Sonntag
BÖRSE am Sonntag

Weimer Media Group GmbH - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2000

Thailand: Kurse wie seit 1996 nicht mehr

Nach einer zweiwöchigen Pause setzten die thailändischen Aktien ihre Rallye seit Mai fort. Ein beschleunigtes Wirtschaftswachstum und steigende Firmengewinne waren treibende Faktoren in den vergangenen Monaten und zogen wohl auch wieder ausländische Investoren an.

Diese hatten sich angesichts der politischen Unruhen im April und Mai 2010 zwischenzeitlich zurückgezogen. Seitdem ist es jedoch wieder ruhiger geworden, sodass auch ausländisches Kapital in den thailändischen Aktienmarkt zurückfliesst. Als kurstreibender Faktor erweist sich der konjunkturelle Aufschwung in dem innenpolitisch zerrütteten Land. Im zweiten Quartal kletterte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 9,1% zum Vorjahreszeitraum. Dazu beigetragen haben boomende Exporte. Zwar dürfte die Wachstumsdynamik im zweiten Halbjahr 2010 und 2011 wohl abnehmen, das Land könnte jedoch weitere gute Rahmenbedingungen für ausländische Investments und Infrastrukturprojekte schaffen, die für anhaltend solide Wachstumsraten sorgen könnten. Sollten daher innenpolitische Unruhen ausbleiben, die eine potenzielle Korrekturgefahr für den Aktienmarkt darstellen, dürfte die Rallye weitergehen. Der SET Index, der sämtliche an der thailändischen Börse gelisteten Unternehmen abbildet, ist inzwischen Asiens zweitbestes Kursbarometer gemessen an der Performance seit Jahresbeginn. Bis dato liegt er fast 30% im Plus. Beim FTSE SET All-Share Index (siehe Chart) sind es rund 31%. Auch in der vergangenen Woche waren die thailändischen Aktien gefragt. Der SET Index kletterte um 3,1% und erreichte in der Spitze ein Niveau wie seit November 1996 nicht mehr. Beim SET50 Index, auf den es auch ein paar wenige Zertifikate gibt und der die 50 nach Marktkapitalisierung größten Firmen abbildet, ging es jüngst um 3,5% aufwärts. Der FTSE SET All Share legte 3,4% zu.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief BÖRSE am Sonntag
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel