Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Pressemitteilung finanzpark AG, Menyesch Public Relations GmbH am 13.03.2012

Wolfram Weimer kauft Wirtschafts-Verlagsgruppe

Wolfram Weimer kauft Wirtschafts-Verlagsgruppe

Der Gründer des Magazins „Cicero“ und Ex-Chefredakteur von „Focus“ und „Die Welt“, Wolfram Weimer, übernimmt den kompletten Verlagsbereich der finanzpark AG mit Standorten in Nürnberg, München und Frankfurt.

Der Verlag umfasst rund ein Dutzend Medienmarken, die sich auf anspruchsvollen Wirtschaftsjournalismus spezialisiert haben. In der Gruppe erscheint unter anderem die „BÖRSE am Sonntag“ mit 107.000 Abonnenten, das einzige offizielle Online-Pflichtblatt an deutschen Börsen. Der gesamte Verlagsbereich der finanzpark AG ist zugleich einer der größten Online-Publisher Deutschlands mit mehr als 250.000 Abonnenten bei den Verlagsprodukten. Dazu gehören neben E-Magazinen auch Newsletter, Apps, PDFMedien und Online-Portale mit mehr als 150 Domains.

In der Übernahme enthalten ist auch die Geschäftssparte der elektronischen Direktmedien, die eine der größten Datenbanken in der E-Mailing-Kommunikation in Deutschland unterhält.

Dazu Christian Frenko, Vorstandsvorsitzender der finanzpark AG: "Wir freuen uns, dass die Publikumsmedien der Finanzparkgruppe in die Obhut eines erfahrenen Publizisten kommen. Damit ist die Sicherung einer hohen Qualität auch in Zukunft garantiert. Zudem bestehen in dem nun erweiterten Netzwerk spannende Möglichkeiten, die Wirtschaftsmedien rund um die ‚BÖRSE am Sonntag’ gezielt auszubauen."


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel