Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "CFD&Forex-Report" am 22.03.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 22.03.2010:

Börsenbrief Forex-Report
Forex-Report

BörseGo AG - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Mai 2005

Siemens – Kaufsignal ist aktiv, jetzt…

Charttechnische Situation: Für Siemens ging es bereits seit Herbst nur seitwärts. Die Aktien konnten sich nicht über die 69,39 Euro nach oben absetzen nachdem zuvor der Ausbruch über die 57,14 Euro eine charttechnische Bodenbildung einleitete. Ausgehend von der exp.GDL 200 (rot) bei 62,30 Euro gelang dann in den vergangenen Wochen ein deutlicher Anstieg. Dieser führte zu einem Überwinden der 69,39 Euro und damit zu einem neuen Kaufsignal.

Der Rücksetzer aktuell bietet sich an für eine baldige Positionierung in Richtung 80,00 Euro. Nachhaltig unter 69,39 Euro sollten die Notierungen nicht mehr abrutschen. Trading: Ein Long-Einstieg bietet sich bei Siemens direkt an. Der Stopp-Loss kann dann aber noch etwas weiter bei 67,70 Euro gesetzt werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden. Deutsche Bank – Mittelfristig noch mit Potenzial Charttechnische Situation: Für die Aktien der Deutsche Bank kam es ausgehend von 58,29 Euro in den vergangenen Monaten zu einer ausgedehnten Korrektur. Die Notierungen fielen dabei bis über eine bei 41,89 Euro liegende wichtige Retracementunterstützung zurück. Dort gelang der Widerstanstieg welcher auch in den vergangenen Wochen zu einem Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal der Korrektur geführt hat. Ausgehend von der bei 53,90 Euro liegenden Widerstandsmarke kommt es nun zu einer Korrektur die möglichst nicht mehr nennenswert unter 50 Euro zurück führt. Anschließend bietet sich hier Kurspotenzial bis in den Bereich 65,00 Euro. Auch bei Deutsche Bank bietet sich ein direkterer Einstieg an, ein schwacher Handelstag kann jedoch noch abgewartet werden. Trading: Ein Long-Einstieg bietet sich bei Deutsche Bank direkt an. Der Stopp-Loss kann dann aber noch etwas weiter bei 49,50 Euro gesetzt werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Forex-Report
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel