Patrizia Immobilien auf der Longseite interessant

Veröffentlicht von Matthias Schomber am 27.02.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

derTrader.at

am heutigen Tag richte ich mein Augenmerk auf Patrizia Immobilien (Deutschland, ISIN DE000PAT1AG3/ WKN PAT1AG, Ticker P1Z, Börsenplatz Xetra).


Das Unternehmen investiert in Wohn- und Gewerbeimmobilien für Eigeninvestments, aber auch als Dienstleistung für Dritte, für Fonds oder im Rahmen von Joint Venture Partnerschaften. Aus charttechnischer Sicht würde ich Kurse bis zu 5,50 Euro zum Einstieg nutzen und dies mit einem Stopp bei 5,18 Euro absichern. Das Kursziel sehe ich bei 6,50 Euro. Kauf (L 5,50) Stopp 5,18 Kursziel 6,50 Derivativ wäre diese Tradingidee m. E. mit einem KO-Call-Zertifikat (WKN TB9YLP, 4,53) umsetzbar. Bitte beachten sie, dass bei gegenteiliger Entwicklung des Underlying ein Totalverlust entstehen kann. Die aktuellen Limite und Positionen sind: Position(en) Long: GWB (Kauf 1,29, Stopp 1,155, 1. Kursziel 1,44 (hälftige Gewinnrealisierung)) Primacom (Kauf 0,83, Stopp 0,56, Kursziel 1,63 (Posigröße 500 Euro)) TUI (Kauf L 9,48, Stopp 8,70, KZ 12,07) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: MPC Kauf (L 4,00). Stopp 3,58, KZ 7,50) AUD/USD (WKN BN7UX8) Kauf (SB 5,86), Stopp 3,20, KZ 10,40, (Posigröße 1250) Short: -

In diesem Artikel erwähnt:

DE000PAT1AG3 PAT

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag