Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Redaktion "zertifikate kompakt" am 18.06.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 18.06.2010:

Börsenbrief zertifikate kompakt
zertifikate kompakt

Weimer Media Group GmbH - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2000

Die faszinierende Welt der Rohstoffe

Lange war die Welt der Rohstoffe Privatanlegern kaum zugänglich und stattdessen professionellen Investoren vorbehalten. Inzwischen hat sich das aber geändert, nicht zuletzt, weil Zertifikate gute Möglichkeiten für Kleinanleger bieten, sich in diesem Bereich zu engagieren. Egal ob der Krisenklassiker Gold, Rohöl oder Agrarrohstoffe wie Baumwolle oder Orangensaft, die genannten Commodities lassen sich sehr gut einsetzen, um ein Portfolio breiter zu streuen. Wer sich umfassend über das weite Feld der unterschiedlichen Rohstoffe informieren will, sollte das CRB Commodity Yearbook zu Rate ziehen, das viele Rohstoff-Experten als ihre „Bibel“ betrachten.

Seit den 30er Jahren trägt die amerikanische Research- und Analysefirma Commodity Research Bureau bereits relevante Daten rund um den Rohstoffmarkt zusammen. Initiiert wurde die umfangreiche Datensammlung vom New Yorker Reporter Milton Jiler, der feststellte, dass es außerhalb des Handelssaals kaum möglich war, Informationen über Rohstoff-Preise und Handelsvolumen in Erfahrung zu bringen. 1939 wurde der CRB Commodity Report erstmals in Buchform veröffentlicht. Darin waren umfangreiche Statistiken zu allen Rohstoffen enthalten, die an der Börse gehandelt wurden, ergänzt um fundamentale Analysen. Seither erscheint das Rohstoff-Handbuch jährlich, abgesehen von einer Unterbrechung während des Zweiten Weltkriegs. Unter tatkräftiger Mitarbeit seiner Brüder Harry und Bill wurde das Commodity Research Bureau im Laufe der Jahre zu einem Unternehmen ausgebaut, das eine Fülle an Research, Produkten und Veröffentlichungen rund um das Rohstoffthema lieferte. Auch einen viel beachteten Rohstoff-Index entwickelte der Konzern, den heutigen Thomson Reuters/Jefferies CRB-Index. Umfangreiche Datensammlung Seit 2001 ist das Commodity Research Bureau im Besitz von Barchart, einem Anbieter von Finanzmarktdaten. Wer fundiertes Datenmaterial zum Rohstoffmarkt sucht, wird indes im Rohstoff-Jahrbuch fündig, das jeweils im Mai publiziert wird. Um die Charts, Statistiken und Tabellen zu erstellen, werden Berichte von Regierungen, Privatunternehmen sowie Handels- und Industrieverbänden ausgewertet. Im Anschluss an eine einleitende Darstellung der Ereignisse am Commodity-Markt und eine Erläuterung der allgemeinen Wirtschaftslage werden über 100 Rohstoffe ausführlich analysiert, und zwar in alphabetischer Reihenfolge: von Aluminium über Fleisch und Quecksilber bis hin zu Zink. Die Eigenschaften eines jeden Gutes oder Stoffes werden eingangs knapp und leicht verständlich erklärt, gefolgt von einer kurzen Übersicht über Preisentwicklung auf Jahressicht, Nachfrage und Angebotssituation sowie Handel. Langfrist-Charts, die zum Teil bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen, zeigen anschaulich, wie sich die jeweiligen Preise entwickelt haben, während Tabellen Aufschluss über interessante Fakten wie Produktion, Verbrauch, Ex- und Importe der USA und durchschnittliche Preise an verschiedenen Terminbörsen während der letzten zehn Jahre geben. So kommen über 900 Grafiken, Charts, Tabellen und Illustrationen zusammen. Fazit: Um wohl überlegte und differenzierte Handelsentscheidungen treffen zu können, bedarf es auch bei Rohstoffinvestments umfangreicher Informationen. Wer die Rohstoffmärkte besser verstehen will, findet im CRB Commodity Yearbook eine geballte Ladung aufschlussreicher historischer Daten, allerdings nur auf Englisch. Das Buch ist eine wertvolle Hilfe beim Aufspüren von Trends bei Angebot und Nachfrage sowie beim

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief zertifikate kompakt
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel