Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion am 10.06.2013

China vs. Europa: Was ist das bessere Investments?

 China vs. Europa: Was ist das bessere Investments?

An Chinas Börse ist seit längerem kaum noch etwas zu verdienen, was unserer Meinung nach enorme Chancen für langfristige Investoren birgt. Fakt ist: China ist binnen fünf Jahren von einem der teuersten zu einem günstigen Emerging Market geworden.

An Chinas Börse ist seit längerem kaum noch etwas zu verdienen, was unserer Meinung  nach enorme Chancen für langfristige Investoren birgt. Fakt ist: China ist binnen fünf Jahren von einem der teuersten zu einem günstigen Emerging Market geworden. Seine Börse preist inzwischen sehr viel Negatives ein, wie etwa das abflachende Wachstum, die Korruption und die Auswirkungen der früheren 1-Kind-Politik. Auf lange Sicht steht China langsames aber stetiges Wachstum besser zu Gesicht, als explosives. Zumal letzteres stets mit der Bildung von Blasen einhergeht.

 

Strategisch machen die Chinesen schon seit geraumer Zeit alles richtig, im Gegensatz zum Westen. Die Asiaten saugen bei uns förmlich wichtiges Know-how auf, während sie sich wichtige Rohstoffreserven im von Europa und den USA vernachlässigten Afrika sichern. Zugleich kauft sich China in wichtige US-Schlüsselindustrien ein und schafft sich allerorten neue Absatzmärkte für chinesische Produkte – in Afrika, Südamerika und auch in Europa, wie es der aktuell eskalierende Handelsstreit zwischen der EU und China zeigt. Er hatte sich an den Preisen von aus China importierten Solarmodulen entzündet und droht nun auch auf die europäische Autoindustrie überzugreifen. 

Presseberichten zufolge erwägt Peking im Gegenzug Strafzölle auf Luxus-Automarken aus Europa. BMW, Mercedes & Co. wird es „freuen“. Wir fühlen uns aktuell zumindest mit dem chinesischen Kursniveau wohler als mit DAX, Dow Jones & Co. Hier ist am Freitag eine kräftige Erholung angelaufen, die wir unseren Premiumlesern bereits am Donnerstag in Aussicht gestellt hatten.

Wir glauben allerdings nicht, dass es zu mehr als einer Annäherung an die jüngsten Rekordhöhen reicht. Seien Sie also auf der Hut mit allzu forschen Käufen. Es gibt aus unserer Sicht langfristig deutlich attraktivere Märkte - siehe China, Vietnam etc.

In der aktuellen Premium-Ausgabe erfahren unsere Leser unter anderem:

  • welcher vernachlässigte DAX-Wert langsam aber sicher ein Kauf ist.
  • mit welcher Gas-Aktie Sie den US-Gasboom spielen können.
  • und wie es an der japanischen Börse weitergeht.

 

Übrigens: Sie möchten den kostenfreien CAPITAL-MANAGER Basic bereits am Sonntag, einen Tag vor allen anderen Portalbesuchern lesen? Unser Newsletter-Service beliefert Sie gern vorab und völlig kostenlos mit dem CAPITAL-MANAGER Basic: Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung!

Weitere profitable Investment- und Tradingideen erwarten Sie in jeder Premium-Ausgabe!

Handeln Sie deshalb jetzt mit dem CAPITAL-MANAGER Premium: Jetzt zur Anmeldung

Ihr Frank Szillat und die Redaktion von www.capital-manager.at


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel