Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Redaktion "GodmodeTrader Wunschanalyse" am 05.08.2009

CHINA H-Shares - Bisher kein Ende der Rallye in Sicht

CHINA H-Shares - Bisher kein Ende der Rallye in Sicht

Rückblick: Der Hang Seng Enterprise Index musste nach dem Allzeithoch bei 20.609,10 Punkten aus dem Oktober 2007 über 2 Monate hinweg massive Verluste einstecken. Der Index fiel bis nahe auf die Unterstützung bei 4.663,75 Punkte zurück.

Erst knapp oberhalb dieser Unterstützung kam wieder stärkeres Kaufinteresse auf. In den letzten Monaten zog der Index bereits wieder deutlich an und etablierte eine stabile Aufwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Rallye durchbrach er bereits im April den Abwärtstrend seit Oktober 2007.

Ende Mai 2009 gelang es ihm sogar den Widerstand bei 10.278,40 Punkte zu durchbrechen. Zwar löste dieser Ausbruch zunächst keine weiteren Käufe aus, aber der Index bewegte sich mehrere Wochen oberhalb dieser Marke seitwärts. Mitte Juli fiel er noch einmal auf diese Marke zurück. Seitdem wird der Index stark gekauft, er konnte inzwischen die Konsolidierung nach oben auflösen.

Charttechnischer Ausblick: Zwar kann es kurzfristig im Hang Seng Enterprise Index zu einem Rücksetzer auf etwa 11.300 Punkte kommen, spätestens danach sollte aber das Kaufinteresse wieder überwiegen, so dass eine Rallye bis ca. 15.000 Punkte realistisch ist.

Fällt der Index aber überraschend unter 10.278,40 Punkte zurück, müsste mit stärkeren Gewinnmitnahmen und einem Rückfall auf 8.774,18 Punkte gerechnet werden.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel