Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Boris Schulze am 05.02.2021

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 05.02.2021:

Börsenbrief Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbrief
Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbrief

Boris Schulze - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2008

Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbrief - RWE klarer Kauf + Insiderkäufe!

RWE ist der "green energy Play" Nummer 1 aus dem DAX - Wasserstoff, Windenergie, Solar - Nur keiner bekommt es mit.

Heute für Sie exklusiv ein Auszug aus dem heutigen Update unseres Börsenbriefes.
Dazu noch eine Anmerkung zur RWE Aktie:

 

RWE entwickelt sich zum "green energy Play" aus dem DAX. Leider wird dies kaum kommuniziert am Kapitalmarkt. RWE ist und wächst rasant in: Windenergie - Solarenergie - Wasserstoff, diese Aktie vereint alles. Wer interessiert ist, googelt einfach einmal dazu die nötigen Themen. Wann wacht der Kapitalmarkt hier endlich auf?


Update vom 05.02.2021

Die Aktie von RWE ist für mich ein klarer Kauf. Auch Trader sollten hierauf achten. Die Aktie wird massiv und bewusst unten gehalten und wird meiner Meinung nach bald ausbrechen müssen (es sei denn, es gibt irgendwelche schlechten Nachrichten, von denen die breite Masse am Markt noch nichts weiß).

Ich erkläre Ihnen meine Beobachtungen:

  1. )Ich weiß nicht wieso die Aktie die aktuelle Aufwärtsbewegung im DAX nicht mitnimmt. Normalerweise muss die Aktie rein von der Korrelation zum Index bereits jetzt schon um 38,50 Euro notieren, so wie es zuvor am DAX-Allzeithoch auch der Fall war. Im Chart ist dies deutlich zu erkennen:

    rwe05022021
  2. )Die Aktie wird von irgendwelchen Handelsalgorithmen jeden Tag bewusst in ein und demselben Kursmuster „unten“ gehalten. Jeden Tag intraday im Xetrahandel handelt die Aktie nahezu identisch in diesem Muster:

    rwe05022021 2
  3. )Daraus ergibt sich im Tageschart folgende Ausgangslage:

    rwe05022021 3


Der Abwärtstrend ist hier eingezeichnet. Die Aktie wird an dieser roten, abfallenden Widerstandslinie systematisch unten gehalten. Es ist leicht zu erkennen. Diese Formation schreit quasi nach einem Ausbruch nach oben.


4.) Ich weiß nicht wann, aber die Wahrscheinlichkeit für einen Ausbruch nach oben steigen, mit jedem Tag, an dem der Gesamtmarkt an Stärke gewinnt. Meist ist RWE ein „Spätzykler“ und kommt dann mit einer rasanten Aufholjagt nach oben. So zumindest meine Beobachtungen.
 
5.) Das Management kauft seit Wochen Aktien am Markt zu, was immer mal wieder gemeldet wird, siehe unter aktuellen Mitteilungen hier .


 

Fazit:

Die Korrelation DAX / RWE stimmt nicht mehr. Hier schlummert meiner Meinung nach massives Aufholpotenzial.

4

Im Rahmen des Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbriefes besitzt der Herausgeber, Herr Boris Schulze, sämtliche beschriebenen Wertpapiere, ETFs oder andere Derivate, welche im Rahmen des „Realdepots" gehandelt werden.

IM FOLGENDEN WERDEN NOCHMALS ALLE WERTPAPIERE DIESES UPDATES, DIE SICH AKTUELL IM BESITZ DES HERAUSGEBERS, HERRN BORIS SCHULZE, BEFINDEN GEMÄß § 34b WPHG EXPLIZIT OFFEN GELEGT:

RWE

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Boersenmillionaer.de Premium-Börsenbrief
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel