19. Wochenupdate 2010

Veröffentlicht von Matthias Schomber am 08.05.2010
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

derTrader.at

Eine verrückte Börsenwoche, die mit Sicherheit in die Geschichte der Wall Street eingehen wird, ist vergangenen Freitag mit teils herben Kursverlusten, zu Ende gegangen.


Der Einbruch im Dow-Jones am Donnerstag schoss den Vogel ab! Der bislang punktemäßig größte Kursverlust, den es je in der Geschichte des Index gab… Die Shorttradingideen in Infineon, in Manz und auf den DAX waren zu 100 % richtig gewählt, doch leider kamen die Limite nur um wenige Cent nicht zu Stande, so dass ich sie nicht in der Tradestatistik ausweisen kann. Das noch offene EinstiegsLimit in Solarhybrid würde für die 1. Position bei 6,00 belassen, aber die Positionsgröße auf 1250 Euro reduzieren und dafür noch eine 2. Kaufposition bei 5,40 Euro legen (für ebenfalls 1250 Euro). Den Stopp würde ich nunmehr bei 3,80 Euro setzen. Aktuell gestalten sich daher die Positionen und Limite wie nachfolgend aufgeführt: Position(en) Long: Conergy (Kauf 0,82, Stopp 0,63, 1 KZ 1,15 (Posigröße 1.500)) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: Solarhybrid Kauf (1. Limit 6,00, 2. Limit 5,40 (für je 1250 Euro), Stopp 3,80, KZ 9,50) Short: -

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag