Fuchs Geldanlagebuch 2017

Fuchsbriefe Dr. Hans Fuchs GmbH veröffentlicht diesen Börsendienst seit August 2015
kostenlos
Erscheint jährlich

Beschreibung vom Verleger

Das gesamte Anlagejahr im Griff: In sechs Kapiteln deckt Anlagechancen 2017 die Anlagethemen des kommenden Jahres aus allen Blickwinkeln ab: Thesen, Trends und Portfolio, Titelthema, Märkte und Strategie, Anlagechancen, Ihr Vermögen und Perspektiven über das Jahr hinaus. Lesen Sie, wie Sie sich strategisch geschickt aufstellen und taktisch die richtigen Renditechancen nutzen.

Seit 1984 erscheint jährlich das Geldanlagebuch, um dem vermögenden Privatanleger einen Überblick über das nächste Anlagejahr zu geben. Fachleute stellen alle Anlageklassen vor und geben Ausblicke und Empfehlungen. Die Notenbankpolitik verändert die globalen Finanzmärkte grundlegend. Die historisch niedrigen Zinsen – vielfach sogar im negativen Bereich, sind dabei nur das offensichtlichste Resultat. Noch vielfach unbemerkt bricht sich eine Verstaatlichungswelle Bahn. Die ersten Ausläufer waren die Rettungsaktionen der Staaten bei angeschlagenen Banken. Das historisch Einmalige an dieser Verstaatlichung ist, dass sie mit gedrucktem Geld und zu Marktpreisen vollzogen wird. Daraus ergeben sich durchaus Chancen zur Vermögensmehrung. Es wachsen aber auch Risiken, die vorausschauende Investoren in den Blick nehmen und bei der Vermögensanlage berücksichtigen sollten. Dabei sollen Ihnen die Anlagechancen 2017 helfen.

Über den Verleger

Fuchsbriefe Dr. Hans Fuchs GmbH

FUCHSBRIEFE sind der auflagenstärkste Informationsbrief in Deutschland, der seit 1949 die Inhaber und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen zu den wichtigsten Themen aus Wirtschaft und Politik exklusiv informiert. FUCHSBRIEFE sitzen am Puls der Politik in Berlin-Mitte. Hier recherchiert ein Team von Fachredakteuren mit langjährigen Kontakten zur Berliner "Szene". FUCHSBRIEFE verfügen über ein national und international weit gespanntes Netz von ausgesuchten Informanten und Korrespondenten.

Wir recherchieren selbst, wir hinterfragen, wir bestehen auf unsere journalistische Unabhängigkeit. Das lässt uns Trends früh erkennen und bewerten. Wir geben Zahlen und Fakten den Vorzug vor aufgeheizten Stimmungen. Das bewahrt FUCHSBRIEFE-Leser vor Fehleinschätzungen.

Quelle: Fuchsbriefe

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag