Wohin geht die Reise für die deutsche Wirtschaft im Jahr 2012?

Veröffentlicht von Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH am 09.11.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Bernecker Tagesdienst

Die Jahre 2010 und 2011 haben Deutschland ein kräftiges Wirtschaftswachstum und eine deutliche Verringerung der Arbeitslosenquote gebracht. Der Auf- bzw. Abschwung wird sich aller Voraussicht nach im Grundsatz auch im kommenden Jahr fortsetzen. Welche Drehzahl die Wirtschaft dabei an den Tag legen wird, ist umstritten, zumindest die deutschen Wirtschaftsweisen haben ihre Annahmen in eine konkrete Prognose gepackt.


 

Demnach wird das deutsche Bruttoinlandsprodukt im kommenden Jahr um 0,9 Prozent zulegen und damit deutlich hinter den Werten aus den beiden vergangenen Jahren zurückbleiben. Die deutsche Bundesregierung ist mit ihrer Prognose (+1 Prozent) nur geringfügig optimistischer. Die Zahl der Arbeitslosen wird nach Einschätzung des Sachverständigenrates weiter zurückgehen. Man rechnet mit einer Verringerung der Arbeitslosenquote von 7,1 auf 6,9 Prozent. 

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag