Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 09.12.2009

Vivacon – Immer für eine Überraschung gut

Vivacon – Immer für eine Überraschung gut

das ist eine mögliche Überschrift für heute gewesen. Eine Alternative wäre aber auch: Totgesagte leben länger…

Die Vivacon AG (Deutschland, ISIN DE0006048911, WKN 604891, Ticker VIA) hat sich, nach eigenen Angaben, seit ihrer Gründung zu einem etablierten Immobilienkonzern mit integriertem Dienstleistungsangebot entwickelt.

Über die 80prozentige Beteiligung an dem Property Manager Curanis sind weitere 600 Mitarbeiter an über 250 Standorten bundesweit beschäftigt.
Gestern wurde von Vivacon mitgeteilt, dass eben diese oben genannte Beteiligung an die  CONSUS Property Group AG verkauft wird – ebenso wie ein weiteres Imobilienportfolio.
Vivacon möchte sich nach diesem Schritt weiter auf ihr Asset Management im Bereich der Bewirtschaftung und Verwaltung von Immobilien insbesondere im Bereich Erbbaurecht fokusieren.

Das verkaufte Immobilienportfolio umfasse insgesamt ca. 734 Wohn- und Geschäftseinheiten mit einer Nutzfläche von ca. 47.000qm.
Die Transaktion führe in diesem Rahmen insgesamt zu einer Reduktion der Bankverbindlichkeiten der Unternehmensgruppe der Vivacon AG um rund EUR 44 Mio.

Ich würde daher versuchen die Aktie mit einem „Abstauberlimit“ bei 0,81 Euro zu bekommen.  Das anschließende Kursziel sehe ich bei 1,24 Euro.  Bei weiterer Stärke der Aktie wäre aber auch der Versuch eines Gap-Closings im Bereich 1,45 Euro denkbar. Den anfänglichen Stopp würde ich bei 0,70 Euro setzen.

Es gäbe sogar die Möglichkeit derivativ mit Call-Optionsscheinen auf einen steigenden Kurs im Underlying zu spekulieren, jedoch liegen die Basispreise sehr weit von dem derzeitigen Aktienkurs entfernt und die Scheine werden zudem m. E. sehr teuer gepreist.


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel