Uranplay mit Strathmore Minerals

Veröffentlicht von Matthias Schomber am 31.10.2010
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

derTrader.at

Ich hoffe sie hatten alle ein erholsames Wochenende und kommen gut erholt in den heutigen Tag. Beim Durchstöbern der Charts ist mir die hohe relative Stärke von Strathmore Minerals (Kanada, 903661, CA8630771035, Ticker STM, Börsenplatz Toronto) aufgefallen. Das Unternehmen ist ein Ressource-Unternehmen mit Sitz in Kanada und hat sich auf den Erwerb und die Entwicklung von Uran-Liegenschaften spezialisiert.


Das Ziel des Unternehmens ist es, zu einem führenden Uranhersteller in den Vereinigten Staaten zu werden. Strathmore hat ein umfangreiches Porfolio, das hauptsächlich in Wyoming und New Mexiko liegt. Momentan stehen mehrere Uranunternehmen auf der Kaufliste von größeren institutionellen Marktteilnehmern. In diesem Zug könnte ich mir vorstellen, dass auch STM davon profitiert. Ich würde die Aktie über der Marke von 0,91 Can-Dollar in die aktuelle Stärke hinein kaufen und den anfänglichen Stopp bei 0,78 Can-Dollar setzen. Das Kursziel sehe ich bei 1,19 Can-Dollar. Die Positionsgröße würde ich auf 2000 herabsetzen. Kauf SB (0,92) Stopp 0,78 Kursziel 1,19 Aktuell gestalten sich die Positionen und Limite wie nachfolgend aufgeführt: Position(en): Long: Funkwerk (Kauf 8,03, Stopp 8,43, KZ 8,83) Estavis (Kauf 2,01, Stopp 1,79, KZ 3,50) Zapf Creation (Kauf 1,24, Stopp 1,04, KZ 1,53) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: KO-Put-Zertifikat EUR/USD (WKN DB73JM), Kauf 5,50, Stopp, 4,65, KZ 10,00 (Posigröße 1500) Smartrac (Kauf SBL (S20,45, L20,60), Stopp 19,70, KZ 25,00) Short: -

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag