Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 23.09.2010

Update KO-Call K+S, Invision Software macht auf sich aufmerksam

Update KO-Call K+S, Invision Software macht auf sich aufmerksam

Es gibt momentan weiterhin nur Gutes zu vermelden. So wurden gestern beim Verkauf des KO-Call auf K+S Gewinne in Höhe von knapp 70 Prozent!!! mitgenommen.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die dabei waren und sich jetzt über satte Gewinne freuen können. Ein einziger kleiner persönlicher Wehrmutstropfen ist dennoch für mich dabei, denn ich hätte gerne mal wieder einen „Verdoppler“ gehabt. Aber nur „70 Prozent“ ist ja auch etwas… Dennoch arbeite ich daran und ich hoffe ihnen vielleicht schon morgen, oder aber am Montag einen aussichtsreichen Wert präsentieren zu können, der m. E. das Zeug zu einem Verdoppler hat! Für den heutigen Tag würde ich mir Invision Software (Deutschland, WKN: 585969 / ISIN: DE0005859698 , Ticker IVX, Börsenplatz Xetra) genauer anschauen, denn die Aktie hat auf sich aufmerksam gemacht! Invision ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Lösungen zum unternehmensweiten „Workforce Management“. Mit der Software InVision Enterprise WFM können Unternehmen den Personaleinsatz planen und sparen damit Personalkosten von bis zu 25% bei gleichzeitiger Steigerung der Produktivität. Dabei wird der Planungs- und Administrationsaufwand signifikant reduziert. Um die Aktie long zu gehen, muss sie die Marke von 10,05 übersteigen. In diesem Fall würde ich bis zu Kursen von 10,10 kaufen. Den anfänglichen Stopp würde ich recht eng bei 9,40 Euro setzen. Das Kursziel sehe ich bei 11,00 Euro. Kauf SBL (S 10,06, L 10,10) Stopp 9,40 KZ 11,00 Aktuell gestalten sich die Positionen und Limite wie nachfolgend aufgeführt: Position(en): Long: Krones (Kauf 40,98, Stopp 39,20, KZ 46,50) GCI Management (Kauf 1,04, Stopp 0,87, KZ 1,26) Rücker (Kauf 10,30, Stopp 9,44, KZ 11,75) Stratec Biomedical (Kauf 30,37, Stopp 27,10, KZ 39,70) R. Stahl Kauf (Kauf 24,82, Stopp 22,60, KZ 28,80) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: Dyckerhoff Vz. (Kauf (L 29,90), Stopp 28,50, KZ 37,00) AT+S (Kauf SBL (S11,27, L11,35), Stopp 10,17, KZ 12,80) Short: -

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel