Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 16.04.2012

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 16.04.2012:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

Spanien wackelt, Euro fällt, Gold und Silber nach unten!

Noch vor zwei Wochen war über eine Euro-Krise nicht mehr viel zu lesen. Doch plötzlich kehrt der Schrecken an die Märkte zurück. Die Renditen für spanische Staatsanleihen kletterten nun seit Jahresbeginn erstmals wieder über die Marke von 6%, als bekannt wurde, dass Spanien sämtliche Haushaltsziele verfehlt hat.

 

Umgehend machen sich EZB-Mitglieder für Soforthilfen stark. Wie die FT berichtet, könnte es sehr zügig dazu kommen, dass die EZB spanische Anleihen im Markt zur Stützung aufkauft: http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/anleihen-devisen/:schuldenkrise- ezb-direktor-bietet-spanien-nothilfe-an/70021107.html

Dies ist einfach nur krank. Die neuesten Wirtschaftszahlen haben gezeigt, dass es der spanischen Konjunktur mehr als schlecht geht und sich auch Spanien (wie Griechenland) zu einem Fass ohne Boden entwickelt hat.

Doch ohne groß zu überlegen, wie die Wirtschaft wieder auf die Beine gestellt werden kann, wird blind von neuen Anleihekäufen durch die EZB gesprochen.

Die Notenbanken werden weiter Geld drucken um den Kollaps zu vermeiden bzw. hinauszuschieben. Investitionen in Gold, Silber und Sachwerte sind daher unumgänglich! 

 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel