Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "zertifikate kompakt" am 07.05.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 07.05.2010:

Börsenbrief zertifikate kompakt
zertifikate kompakt

Weimer Media Group GmbH - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2000

So werden Sie Herr Ihrer Zeit

Wie das weiße Kaninchen aus dem Kinderbuch „Alice im Wunderland“ stehen wir ständig unter Zeitdruck und hetzen von einem Termin zum anderen. Egal ob bei der Arbeit oder im Privatleben, nie sind 24 Stunden genug, um alle beruflichen Aufgaben zu erledigen, Abgabetermine und Fristen einzuhalten und noch Zeit für Familie, Freunde, Hobbys und natürlich Entspannung zu finden. Die Folge sind Stress, Unzufriedenheit und unnötige Fehler. Dabei muss es kein Hexenwerk sein, alle Termine unter einen Hut zu bekommen. Das Zauberwort heißt Zeitmanagement. Der Management- Experte und Coach John Hoover zeigt, wie wir die 24 Stunden des Tages voll ausschöpfen können.

Einige Menschen schaffen es, ihre beruflichen und privaten Verpflichtungen so gut zu organisieren, dass sie alles scheinbar mühelos bewältigen können und trotzdem noch Zeit finden für Aufgaben, die kurzfristig und ungeplant hereinschneien. Auch für sie hat der Tag nur 24 Stunden, genau wie für jeden anderen, doch sie nutzen die Zeit sinnvoll. Gerade für stark beanspruchte Manager, die viel Verantwortung tragen und deren Terminkalender immer voll sind, ist die Fähigkeit, mit ihren kostbaren Minuten und Stunden haushalten zu können, lebenswichtig. Praxisnahe Ratschläge Hilfreiche Tricks, die einen effizienten Umgang mit Zeit ermöglichen und das lästige Zeitproblem endlich lösen, verrät Hoover in diesem kleinen, kompakten Büchlein kurz und bündig. Jedes Kapitel beginnt mit einem kurzen Test zur Selbsteinschätzung, um herauszufinden, wo Optimierungsbedarf besteht. Checklisten in den einzelnen Abschnitten sowie Hinweiskästen erleichtern das Umsetzen von Hoovers Vorschlägen und sorgen für schnellen Durchblick, denn Zeit ist Geld. Der erste Schritt auf dem Weg zu besserem Zeitmanagement ist das Setzen von Prioritäten. Dabei hilft es, sich langfristige Ziele zu setzen und kleine Etappen für das Erreichen dieser Ziele sowie die dafür nötigen Aufgaben abzustecken. Als nächstes gibt Hoover Tipps zur besseren Selbstorganisation. Das bedeutet effektive Terminplanung, wobei genug Puffer eingeplant werden muss, um flexibel bleiben zu können. Konkret heißt das, den Tag und die Woche im Vorfeld durchzuplanen. Auch für das Bearbeiten von Projekten sind aus Hoovers Sicht detaillierte Pläne ratsam, um strukturiert vorzugehen und sich dadurch die Arbeit zu erleichtern. Wertvolle Hinweise zur Gestaltung eines effektiven Terminplans finden sich ebenfalls in Hoovers Ratgeber. Lösungsvorschläge, wie man mit Zeitfallen des Arbeitsalltags, wie Besprechungen, E-Mail-Flut und pausenlos klingelnden Telefonen umgehen kann, hat Hoover ebenfalls. So empfiehlt er beispielsweise, tägliche Zeiten festzulegen, in denen Mails beantwortet werden und auch für das Telefonieren bestimmte Zeiten zu reservieren. Ziel ist es, sich ausreichend Zeit zu verschaffen, die man zur ungestörten und konzentrierten Bearbeitung anderer Aufgaben nutzen kann. Abgerundet wird das Buch von einer kompakten Zusammenfassung des Wesentlichen sowie durch Verweise auf weiterführende Lektüre, die das Thema Zeitmanagement vertiefend behandelt. Fazit: John Hoovers Buch ist ein handlicher und schnell zu lesender Ratgeber, der gestresste Manager mit dem nötigen Handwerkszeug ausrüstet, um sich durch gute Organisation sowie durch strukturiertes, produktives Arbeiten Zeit zu sparen und letztlich mehr zu erreichen.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief zertifikate kompakt
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel