Sky als Longtrade verlockend - Update Funkwerk

Veröffentlicht von Matthias Schomber am 26.10.2010
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

derTrader.at

die Aktie von Sky Deutschland (Deutschland, WKN SKYD00 / ISIN DE000SKYD000, Ticker SKYD, Börsenplatz Xetra) sieht m. E. interessant für einen möglichen Longtrade aus.


Totgesagte leben bekanntlich länger… Vor nicht allzu langer Zeit wollte auch kaum einer mehr einen Pfifferling auf Pro7 setzen und nur wenige Monate später steht die Aktie um ein Vielfaches höher. Nicht dass sie mich jetzt falsch verstehen! Ich bin nicht der Ansicht, dass Sky ähnliches bevorsteht, doch auszuschließen ist an der Börse bekanntlich nie etwas. Ich würde vielmehr versuchen ein sich entwickelndes Momentum für einen kurzen Longtrade bei begrenztem Risiko zu nutzen. Daher würde ich über der Marke von 1,011 die Aktie bis zu Kursen von 1,015 long gehen mit einem Kursziel bei 1,17 Euro. Den anfänglichen Stopp würde ich recht eng bei 0,971 Euro setzen. Kauf SBL (S 1,012, L 1,015) Stopp 0,971 Kursziel 1,17 Derivativ wäre diese Tradingidee m. E. mit einem KO-Call-Zertifikat (WKN DZ61UU, 0,708) umsetzbar. Bitte beachten sie, dass bei gegenteiliger Entwicklung des Underlying ein Totalverlust entstehen kann. Update Funkwerk: In der Aktie von Funkwerk würde ich das Kursziel auf 8,83 Euro herabsetzen und den Stopp abermals anheben auf (neu 8,43 Euro). Aktuell gestalten sich die Positionen und Limite wie nachfolgend aufgeführt: Position(en): Long: GCI Management (Kauf 1,04, Stopp 1,10, KZ 1,29) Funkwerk (Kauf 8,03, Stopp 8,43, KZ 8,83) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: KO-Put-Zertifikat EUR/USD (WKN DB73JM), Kauf 5,50, Stopp, 4,65, KZ 10,00 (Posigröße 1500) Estavis (Kauf (L 2,01), Stopp 1,79, KZ 3,50) Smartrac (Kauf SBL (S20,45, L20,60), Stopp 19,70, KZ 25,00) Short: -

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag