Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 14.01.2010

Rheinmetall vor möglichem Breakout

Rheinmetall vor möglichem Breakout

Die Aktie von Rheinmetall (Deutschland, WKN: 703000 ISIN: DE0007030009, Ticker RHM) kämpfte sich am gestrigen Tag bis kurz unter die wichtige Widerstandszonen empor. Rheinmetall ist ein internationales Unternehmen in den Märkten für Automobilzulieferung und Wehrtechnik.

Die Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns zählt mit ihren Geschäftsbereichen Fahrzeugsysteme, Waffe und Munition, Antriebe, Flugabwehr, Verteidigungselektronik sowie Simulation und Ausbildung zu den namhaften und großen Adressen der internationalen Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie. Ich würde die Aktie von Rheinmetall über der Marke von 47,73 Euro bis zu Kursen von 47,78 Euro long gehen. Den anfänglichen Stopp würde ich bei 44,70 Euro setzen. Das Kursziel sehe ich bei 51,00 Euro. Kauf SBL (S 47,74, L 47,78) Stopp 44,70 Kursziel 51,00 Derivativ wäre diese Tradingidee m. E. mit einem KO-Call-Zerti (WKN DB4G1M, 41,90) umsetzbar. Bitte beachten sie aber, dass bei gegenteiliger Entwicklung des Underlyings ein Totalverlust entstehen kann.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel