Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 30.07.2013

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 30.07.2013:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

RESOLUTE MINING (794836) Gutes Quartal und keine Überraschungen beim Ausblick

Nachdem RESOLUTE MINING bereits im Vorfeld der offiziellen Quartalszahlen den die Prognosen leicht nach oben angepasst hat, waren die heute vorgelegten Quartalszahlen im Rahmen der Erwartungen. Im Quartal konnte RESOLUTE MINING auf allen drei Goldminen 102.685 Unzen Gold fördern und die Cash-Kosten lagen bei 841 AUD. Somit konnte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr (GJ Ende 30.06.2013) eine Rekordgoldproduktion von 435.855 Unzen mit Cash-Kosten von 811 AUD erreichen!

Insgesamt flossen dem Unternehmen im letzten Quartal 31 Millionen AUD an freiem Cash-Flow zu und die Cash-Position inklusive noch nicht verkauftem Gold lag per 30.06. bei 156 Millionen AUD. 

Die Beteiligung an NOBLE MINERAL RESOURCES musste das Unternehmen abschreiben. Dies war ein krasser Bock, den das Management geschossen hat! Zwar beteuert das Management, dass sie nach wie vor von der BIBIANI Goldmine überzeugt sind und das Asset als werthaltig einstufen, allerdings wurden die 70 Millionen AUD Investition zunächst in den Wind geschossen. Man hätte besser gleich die Pleite des Unternehmens abwarten sollen und dann zuschlagen. 

Ansonsten sieht der Bericht gut aus. Im laufenden Geschäftsjahr soll die Produktion bei 345.000 Unzen zu Kosten von 890 AUD liegen. Die etwa 100.000 Unzen niedrigere Produktion hängt mit dem Ende der GOLDEN PRIDE Mine in Tansania zusammen, was geplant war.

Diese auslaufende Produktion sollte mit der Akquisition von NOBLE und der BIBIANI Mine ersetzt werden. Dieser Plan ist zunächst gescheitert, allerdings ist RESOLUTE der größte Gläubiger von NOBLE und könnte in einem Insolvenzverfahren die Kontrolle übernehmen. 

Bewertungstechnisch liegt folgende Situation vor. Das Unternehmen kostet per heutigen Schlusskurs 544,85 Millionen AUD. Für diese Marktbewertung erhält man einen profitablen Goldproduzenten mit einer Cash-Position von mehr als 150 Millionen AUD. Kalkulieren wir mit einem Goldpreis von 1.400 AUD (aktuell 1.441 AUD) und Kosten von 900 AUD (Prognose 890 AUD) so würde ein Überschuss von gut 170 Millionen AUD entstehen. Der Hebel auf den Goldpreis ist bei RESOLUTE MINING relativ stark. Jeder Anstieg von 100 AUD bedeutet 34,5 Millionen AUD Mehreinnahme. 

Fazit: Der Goldproduzent ist zu günstig und bleibt ein klarer Favorit. Die Beteiligung an NOBLE war der erste große Fehler des Managements in den vergangenen Jahren, doch vielleicht kann man daraus in der Zukunft noch Gewinn schlagen. Wer einen gut aufgestellten Goldproduzenten sucht, ist bei RESOLUTE MINING an der richtigen Adresse.


 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel