Put auf DAX

Veröffentlicht von Stephan Heibel am 18.02.2016
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Heibel-Ticker

Wie angekündigt würde ich nun als Portfolioabsicherung ein DAX-  Put kaufen. In den vergangenen fünf Tagen hat der DAX um 8,1%  zugelegt. Da ist nun zu erwarten, dass einige, die auf diese  Gegenbewegung gesetzt haben, ihre Gewinne mitnehmen – zumal das  Wochenende vor der Tür steht und niemand weiß, wie es  anschließend weitergeht.


Dynamik bei kritischen Feldern

Wir haben Bewegungen in vielen unserer kritischen Themen 
(schwaches Öl, starker US-Dollar, Fed wird nachdenklich, 
Waffenruhe in Syrien möglich) gesehen, doch noch ist nichts 
davon sicher. Mit 8,1% Plus in nur fünf Tagen würde es mich nun 
nicht überraschen, wenn in den kommenden Tagen Zweifel an 
diesen möglichen Lösungen aufkommen. 
 

Put kaufen?

Ich habe einen Put herausgesucht, den ich mit 4% Portfoliogröße 
kaufen würde. Fällt der Wert unseres Portfolios um 3%, dann 
fängt dieser Put 1% des Kursverlustes auf. Steigen die Börsen 
jedoch weiter, dann geben wir ein wenig von unserer Performance 
ab. 

Es handelt sich um den folgenden Put-Optionsschein auf den DAX: 
DZ BANK AG Deut.Zentral-Gen. Put 14.12.16 DAX 8500 
DAX-Put 
Emittent: DZ Bank 
Laufzeit bis 14.12.2016 
Basispreis: 8.500 Punkte im DAX 
Kurs aktuell: 5,18 EUR (Frankfurt 12:16 Uhr) 
Kaufen bis 5,20 EUR 
Ich habe nicht vor, den Put länger als einen Tag, also bis 
Montag, zu halten. 

Ich werde im Anschluss noch den einen oder anderen Titel aus 
unserem Portfolio verkaufen. Ungeachtet dessen gibt es in 
vielen Werten bereits Kaufkurse, doch vor dem Wochenende werden 
wir vorerst nicht zuschlagen. 
 

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag