ProSiebenSat1 – Mehr als 10 % Abwärtspotenzial, wenn...

Veröffentlicht von BörseGo AG am 18.07.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Forex-Report

ProSiebenSat1 - Kürzel PSM (DE) - Aktuell: 55,53 Euro Charttechnische Situation: Die ProSiebenSat1 Aktie befindet sich bereits seit dem Rallyhoch bei 25,115 Euro im Februar in einer Abwärtsbewegung und ist damit ein Underperformer im MDAX. Nach einer Erholung im Juni zeigt der Wert seit Anfang Juli wieder Schwäche. Rutscht die Aktie jetzt per Tagesschluss unter 17,90 Euro zurück, droht eine weitere Abwärtswelle bis zum Unterstützungsbereich bei 15,30 - 15,90 Euro. Erst eine nachhaltige Rückkehr über 21,65 Euro würde den Wert wieder interessant machen für steigende Kurse bis zum Jahreshoch bei 25,115 Euro.


 

Trading: Ein Short Einstieg würde sich bei der ProSiebenSat1 Aktie bei einem Rückfall intraday und letztlich auch per Tagesschluss unter 17,90 Euro anbieten, um eine Abwärtsbewegung bis 15,30 - 15,90 Euro zu handeln. Eine Stopp-Loss-Order könnte anschließend oberhalb von 18,60 Euro gesetzt werden. 

Intel - Rücksetzer als Kaufchance?

Intel - Kürzel INTC (US) - Aktuell: 22,37 $

Charttechnische Situation: Die Rally aus dem April und Mai korrigier- te die Intel Aktie bis Ende Juni sehr tief bis in den Bereich des EMA200 (rot) wo nach einer Stabilisierung die nächste Aufwärtswelle bis 23,39 $ startete. Diese Rally wird aktuell korrigiert, wobei die Intel Aktie bis an den Unterstützungsbereich bei 22,07 - 22,21 $ zurücksetzt. Von hier aus könnte ein weiterer Rallyschub in Richtung Hoch aus 2010 bei 24,37 $ starten. Bei einem Rückfall per Tagesschluss unter 21,90 müsste ein Kursrutsch bis 21,03 $ eingeplant werden.

Trading: Ein Einstieg bietet sich bei Intel relativ direkt an. Der Stopp- Loss kann dann bei ca. 21,95 $ unterhalb des EMA50 (blau) platziert werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden. 

 

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag