PRAIRIE DOWNS METALS (A0J226) Broker begeistert nach Scoping-Studie

Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 29.04.2014
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Goldreport

Gestern konnte ich den CEO von PRAIRIE DOWNS, Ben Stoikovich treffen, der aufgrund von Investorengesprächen in Deutschland war. Ich möchte Ihnen deshalb noch kurz meine Eindrücke zum Management und dem Unternehmen zusammenfassen.


Stoikovich ist ein Minen-Ingenieur und hat für viele Jahre untertage in Kohleminen gearbeitet. Er war bei BHP BILLITON als Minenmanager einer großen Untertage Kohlemine und kann somit auf einen reichen Erfahrungsschatz im Kohlebergbau zurückgreifen. Nach seiner Zeit bei BHP war er bei der STANDARD CHARTERED BANK für die Finanzierung von Kohleminen verantwortlich. In dieser Position hat er für die Bank weltweit Minenprojekte analysiert, besucht und Finanzierungen organisiert.

Es ist genau diese Mischung, aus Bergbau-Background und Finanzwissen, die Stoikovich aus meiner Sicht extrem wertvoll machen. Er weiß, wie weltweit Kohleminen effektiv aufgebaut und betrieben werden und gleichzeitig hat er auf höchsten Standards derartige Minen mit seiner Bank finanziert. Er weiß also genau, auf welche Punkte die Banken achten, wie Finanzierungen in Bezug auf Eigenkapital, Fremdfinanzierung und strategischen Investoren am besten strukturiert werden und dieser Erfahrungsschatz ist nahezu unbezahlbar.

Wir haben Ihnen am Montag die wichtigsten Eckpunkte aus der Scoping- Studie gezeigt und das LUBLIN Kohleprojekt würde weltweit die günstigsten Produktionskosten für Steinkohleprojekt vorweisen. 

Dies ist ein extremer Marktvorteil, da die Mine selbst im schlechtesten Kohlepreisumfeld Geld machen würde. Viele andere Kohleminen müssen bei derartigen Preisen schließen, PRAIRIE würde Geld verdienen.

Wichtig ist auch zu verstehen, dass PRAIRIE die vorgelegte Studie aufgrund harter Fakten der benachbarten Mine BOGDANKA erstellen konnte. Der Ex- Chairman von BOGDANKA ist nun für PRAIRIE tätig und er konnte das Unternehmen mit eigentlich unbezahlbaren Informationen besorgen. So weiß PRAIRIE genau, welche Gehälter bezahlt werden, wo die Kosteneinsparungspotentiale liegen, welche Verarbeitungsschritte gut oder schlecht sind und all dies führt dann zu einem Projekt, welches weltweit die niedrigsten Produktionskosten vorweisen wird!

Was wir uns bewusst machen müssen ist, dass das LUBLIN Kohleprojekt von extremer Bedeutung für den Kohlesektor ist und mit einem Minenleben von mehr als 20 Jahren über einen sehr langen Zeitraum Geld verdienen wird.

Nach den Gesprächen gestern sind wir weiterhin sehr überzeugt, dass wir mit dem Kauf von PRAIRIE DOWNS in unser Musterdepot einen Gewinner mit Vervielfachungspotential gekauft haben. 

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag