Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 29.05.2010

Neuaufnahme für das Championdepot Neuwagen zum „Schnäppchenpreis“

Neuaufnahme für das Championdepot  Neuwagen zum „Schnäppchenpreis“

Auktions- und Preisvergleichsportale sind mehr denn je „in“, denn gerade in Zeiten schlechter Konjunkturlage schauen viele auf den Preis. „Geiz ist geil!“ Dieser Werbeslogan eines bekannten Elektronikkonzerns trifft den Nagel auf den Kopf, denn immer mehr Verbraucher sind sehr preissensitiv und versuchen auch schon bei kleinen Käufen ein „Schnäppchen“ zu machen. Dabei kann man sicherlich den ein- oder anderen Euro sparen.

Besonders sparen kann man aber bei den großen Anschaffungen, wie z. B. beim Hauskauf oder auch beim Autokauf, denn hier machen die prozentuellen Einsparungen gleich mehrere hundert- oder auch tausende Euro aus. Der Immobilienfinanzierungsvermittler „interhyp“ hat es vorgemacht. Mit der Vermittlung von Immobilienfinanzierungen ist das Unternehmen groß geworden und hat aktuell eine Marktkapitalisierung von über 400 Mio Euro. Der Markt bei den Immobilienfinanzierungsvermittlungen scheint schon verteilt worden zu sein. Interessant finde ich daher, dass das Portal www.dumpcar.de Rabatte bei Autokäufen zum Vergleich anbietet und evtl. auch dazu gleich die passende Finanzierung mit vermittelt. Hinter dieser Geschäftsidee könnte großes Potential stecken, denn ich persönlich würde mir auch ein Angebot für den gleichen Neuwagen von unterschiedlichen Händlern geben lassen und mich dann natürlich für das günstigste Angebot entscheiden. Von Vorteil finde ich, dass die Marktkapitaliserung von Dumpcar gerade einmal bei ca. 5 Mio Euro liegt. Es wäre daher m. E. noch einiges an Potential nach oben, wenn es Dumpcar gelingt, sich als Marktführer oder einer der großen in diesem Bereich zu etablieren. Durchaus wäre es m. E. auch denkbar, dass ab einer gewissen Größe Dumpcar auch in den Fokus von andren Unternehmen geraten könnte und als mögliches Übernahmeziel gehandelt wird. Zuletzt machte die Aktie (Deutschland, WKN 500229, ISIN DE0005002299, Börsenplatz Frankfurt) durch eine hohe relative Stärke auf sich aufmerksam. In der vergangenen Woche wurde eine charttechnisch notwendige und vorbildliche Konsolidierung eingeleitet (Chart mit Fibonaccilinien anbei), die aber auch wieder sogleich von Investoren und Spekulanten zu Käufen genutzt wurde. Ich bin der Meinung, dass die Aktie naturgemäß ein spekulatives Investment ist, das aber auch enormes Potential bietet. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Aktie bei entsprechendem Geschäftsverlauf das Zeug hat, sich von jetzigem Niveau aus, zu vervielfachen. Charttechnisch (Wochenchart anbei) ist m. E. durchaus Potential bis knapp unter 5,00 Euro gegeben, wenn es gelingt, die Marke von 2,00 Euro auf Schlusskursbasis zu überwinden. Von daher halte ich die Aktie bis zu Kursen von 1,45 Euro für kaufenswert und nehme davon 1000 Stück ins Musterdepot auf. Ebenfalls würde ich ein Nachkauflimit (1000 Stück, gültig: Ultimo August) mit 1,20 Euro in Frankfurt einstellen. Bitte wg. der möglichen Marktenge die Order limitieren. 1. Kauf Stückzahl: 1000 Limit: 1,45 Euro Name: Dumpcar WKN: 500229 Börsenplatz: Frankfurt Gültigkeit der Order: 02.07.2010 2. Kauf Stückzahl: 1000 Limit: 1,20 Euro Name: Dumpcar WKN: 500229 Börsenplatz: Frankfurt Gültigkeit der Order: 31.08.2010

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel