MOLY MINES wartet auf endgültige Finanzierungszusage

Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 18.11.2010
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Goldreport

Für die restliche Finanzierung von 500 Millionen AUD konnte MOLY MINES die chinesische HANGLONG Gruppe ins Boot holen.


Über eine Privatplatzierung hat HANGLONG bereits 56,90% an MOLY MINES erworben. Konkret hat die chinesische Gruppe über 200 Millionen Aktien bei 0,74 AUD in einer Kapitalerhöhung übernommen. Nun soll HANGLONG bis spätestens 31.01.2011 die weiteren Mittel über 500 Millionen AUD für die Fertigstellung der Mine bereitstellen. MOLY MINES wartet schon länger auf die Finanzierungszusage, doch wir sind aufgrund dieser Meldung sehr optimistisch, dass der Deal zustande kommt: http://www.chinadaily.com.cn/bizchina/2010-11/15/content_11549841.htm Sollte es in den nächsten Wochen zur Bestätigung der HANLONG Gruppe kommen, so kann die Mine planmäßig in Produktion gehen!

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag