Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von M.G. Börsen-Service am 28.08.2015

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 28.08.2015:

Börsenbrief Cleverselect Investments
Cleverselect Investments

M.G. Börsen-Service - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit August 2008

MLP AG – hebt Jahresausblick an

Der Finanzdienstleister MLP hob mit der Präsentation der Halbjahreszahlen den Jahresausblick an.

Dank eines boomenden Geschäfts in dem Bereich der Vermögensverwaltung konnte im ersten Halbjahr Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert werden. 

"Unsere Strategie greift, MLP deutlich breiter aufzustellen", so der Vorstandsvorsitzende Uwe Schroeder-Wildberg. 

Im Vermögensmanagement stiegen die Umsätze um 24,70% auf 82,60 Mio. € Ein deutlicher Zuwachs gab es auch im Immobilienbereich, und die Kranken- und die Sachversicherungen konnten ebenfalls zulegen.


 

In der Altersvorsorge sanken die Umsätze von 84,30 auf 83,10 Mio. €. Die Zurückhaltung vieler Kunden in diesem wichtigen Bereich macht dem Unternehmen seit Jahren zu schaffen. 2013 gab es erneut einen herben Gewinneinbruch, siehe Schaubild. 

Insgesamt wurden im ersten Halbjahr die Umsätze um 9% auf 246,50 Mio. € gesteigert. 

Der operative Gewinn konnte um 80% auf 8,10 Mio. € gesteigert werden.

Für das Geschäftsjahr 2015 rechnet MLP mit einem kleinen Gewinnplus. Das Unternehmen erwirtschaftet traditionell einen Großteil des Gewinns im Schlussquartal. 

Im Fokus steht dabei die Altersvorsorge. Insbesondere in diesem Bereich seien die Rahmenbedingungen weiter schwierig, so Finanzvorstand Reinhard Loose. Die anhaltende Diskussion über Lebensversicherungen führe dazu, dass viele Menschen mit dem Abschluss langfristiger Verträge warten.


 

Im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2014 lag der Gewinn bei 29 Mio. €. Im laufenden Geschäftsjahr erwartet die Geschäftsführung ein „kleines“ Gewinnplus. Wir kalkulieren mit 35 Mio. €. 

Der ehemalige Milliarden-Konzern wird aktuell mit 428 Mio. € bewertet. Das 2015 er KGV liegt folglich bei 12,22. 

Am Schaubild der Gewinnentwicklung können Sie erkennen, dass das Unternehmen einfach auf keinen grünen Zweig mehr kommt. 

Solange das Unternehmen keinen Anschein macht in die alte Erfolgsspur wieder einzuschlagen, sehen wir hier keinen Handlungsbedarf.


 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Cleverselect Investments
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel