Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von M.G. Börsen-Service am 12.10.2012

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 12.10.2012:

Börsenbrief Cleverselect Investments
Cleverselect Investments

M.G. Börsen-Service - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit August 2008

Metro AG – Kreditwürdigkeit herabgestuft

Am Dienstag stufte die Ratingagentur Moody´s die Kreditwürdigkeit der Metro AG von BBB+ auf BBB- herab. Als Grund nannte Moody´s die jüngste Gewinnwarnung.

Am späten Donnerstag Abend stufte die Ratingagentur S & P die Kreditwürdigkeit von BBB+ auf BBB- herab. Auch S & P führt als Begründung die jüngste Gewinnwarnung auf.

Auf die Refinanzierung des Unternehmens haben die Herabstufungen kaum Auswirkungen – die Metro AG muss für ihre 5-jährigen Anleihen nur ca. 3,72% bezahlen, nach 3,50% zuvor.

Nach der Gewinnwarnung am vergangenen Freitag, stellt die Metro AG nur noch ein EBIT von 2 Mrd. € für das Gesamtjahr 2012 in Aussicht, nach 2,372 Mrd. €. Das Ziel den Vorjahresumsatz von 66,7 Mrd. € zu übertreffen, bleibt bestehen. Die detaillierte Gewinnwarnung finden Sie in der Waatchlist.
Hier am Langzeitchart können Sie erkennen, dass die Unterstützung im Bereich der 20 Euro –Marke jeder Krise der letzten 15 Jahre standhielt.



In das fallende Messer werden wir nicht greifen, hält die Unterstützung, dann bauen wir hier eine Position auf.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Cleverselect Investments
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel