Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "Antizyklischer Börsenbrief" am 26.05.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 26.05.2010:

Börsenbrief Antizyklischer Börsenbrief
Antizyklischer Börsenbrief

BörseGo AG - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Juni 2006

Kurzfristig aufwärts?

Die in unserem Zwischenruf gestern in Aussicht gestellte technische Erholung könnte nun schneller als gedacht Realität werden:

Im Sog einer starken Schlussvorstellung an der Wall Street kann der DAX heute im frühen Handel eine wichtige Trendlinie überspringen. Die folgende Abbildung zeigt das: Setzt sich das im Moment erst ansatzweise erkennbare Signal in dieser Woche durch, könnte es zu einem so genannten „island reversal“ kommen, einer Umkehrformation, die steigende Kurse ankündigt. In diesem Fall würden sich bei unseren Empfehlungen kurzfristige Käufe anbieten. Unter unseren Schwergewichten erscheinen uns kurzfristig BASF (WKN 515100), Siemens (WKN 723610), General Electric (GE), und Bombardier (WKN 866671) besonders aussichtsreich. Auch die defensiven Energieversorger RWE (WKN 703712) und E.ON (WKN ENAG99) haben kurzfristig Nachholpotential. Gleiches gilt für einige Rohstoff-Schwergewichte wie ConocoPhillips (COP) oder Freeport McMoran Copper & Gold (FCX). Wichtig ist nun, dass sich das Trendwende-Signal heute im weiteren Verlauf bestätigt. Das Zünglein an der Waage ist wie immer die Börse in New York. Achten Sie insbesondere auf den Handelsschluss dort. Näheres lesen Sie in der Juni-Ausgabe des Antizyklischen Börsenbriefs, die am kommenden Mittwoch erscheint. Mit den besten Grüßen, Ihr Andreas Hoose

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Antizyklischer Börsenbrief
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel