Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Redaktion "Investmentfonds-Newsletter" am 19.02.2009

Hedgefonds-Index als Benchmark: Der ING Invest Alternative Beta

Hedgefonds-Index als Benchmark: Der ING Invest Alternative Beta

In der heutigen Zeit sind transparente Anlagestrategien wichtiger denn je. Idealerweise sollten hierbei Transparenz, tägliche Liquidität und geringe Kosten miteinander verbunden sein. Beim ING (L) Invest Alternative Beta-Aktienfonds (ISIN: LU0370038167) kommt noch eine Hedgefonds-ähnliche Rendite hinzu. Der Fonds ist als lukrative Beimischung für ein Portfolio gedacht. Das Konzept des Fonds ist es, Anlegern eine kostengünstige Möglichkeit zu bieten, eine Wertentwicklung ausgerichtet am Hedgefonds-Index HFRI zu erzielen.

Ein erfahrenes zwölfköpfiges Team für strukturierte Produkte, geleitet von Fondsmanager Frank van Etten, setzt auf eine strategische Nachbildung durch liquide Marktinstrumente wie Exchange Traded Funds (ETFs) oder Derivate auf die Entwicklung von Aktien-, Rohstoff-, Währungs- oder Volatilitätsindizes. Damit unterscheidet sich die Strategie von traditionellen Fondsstrategien, die Auszahlungsprofile von Hedgefonds nachbilden. Das Investmentziel ist eine möglichst genaue Annäherung an die Index-Wertentwicklung des HFRI. Eine exakte Rekonstruktion des HFRI ist nicht abbildbar, da einige im Index enthaltenen Fonds nicht zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind und dadurch eine Investition in diese Fonds ausgeschlossen ist. Die Zusammensetzung des Portfolios wird mithilfe eines Regressionsmodells gesteuert, das bereits seit mehreren Jahren erfolgreich getestet und angewendet wird. Das Portfolio wird entsprechend der Entwicklung des HFRI sowie den Veränderungen der aktuellen Marktdaten kontinuierlich angepasst.

Für Renditevergleiche zieht die Fondsgesellschaft den alternativen investierbaren HFRX-Index heran. Ein Blick auf die Wertentwicklung seit Auflegung im Juni 2008 zeigt eine starke Outperformance des Alternative Beta-Fonds gegenüber dem HFRX-Index. Der Fonds wird in mehreren Euro- und einer US-Dollar-Anteilsklasse vertrieben. Die Referenzwährung ist der US-Dollar. Der Fonds weist seit Auflegung ein Wertwachstum von 1,82% und seit Anfang 2009 ein Wachstum von 6,33% auf. Der Ausgabeaufschlag beträgt 3%. Der Fonds ist für risikobereite Anleger mit einem Mindestanlagehorizont von zwei Jahren geeignet.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel