Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 12.04.2010

Gute Nachrichten – Risikobewusstsein steigt – Update Balda

Gute Nachrichten – Risikobewusstsein steigt – Update Balda

Gute Nachrichten schon vor Beginn der europäischen Börsen….

… die EU hat einen Hilfsplan für Griechenland geschnürt, der 30 Mrd. Euro an Hilfsgeldern vorsieht. Hinzu kommt Geld vom Internationalen Währungsfonds, so dass im ersten Jahr insgesamt 45 Milliarden Euro zur Verfügung stehen. Dies sollte den Markt zunächst noch einmal beflügeln. Die stolzen Griechen wollen aber gänzlich ohne Hilfsmittel auskommen. Ob dies gelingt, wird sich spätestens Morgen zeigen, denn dann möchte Griechenland zwei Anleihen mit einem Gesamtvolumen von 1,2 Milliarden Euro an den Markt bringen. Ob dies so gelingt, wird sich zeigen. Die Frage, die ich mir stelle, ist, wie die Griechen die Zinstilgung für die Anleihen in Zukunft vornehmen wollen, denn nachdem eine Ratingagentur die Bonität für Griechenland gesenkt hat, müssen die Griechen einen stolzen Preis für ihr geliehenes Geld zahlen. Ebenso startet heute die US-Berichtssaison, die traditionell vom Aluminiumkonzern Alcoa nach Börsenschluss eingeläutet wird. Am heutigen Tag steigt, obgleich der guten Nachrichten, ebenso mein Risikobewusstsein. Von daher würde ich den Stopp in Balda auf 3,54 Euro anheben und auf die Eröffnung einer neuen Position verzichten.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel