Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion 100%-Depot am 13.06.2013

Gold - Shortspekulanten rechnen jetzt mit großem Einbruch

Gold - Shortspekulanten rechnen jetzt mit großem Einbruch

Bislang haben wir mit unserer Gold Short-Spekulation (aktueller Kurs: 25,72 Euro; ISIN: DE000CT8Z4B3) „goldrichtig“ gelegen. Leider sind wir mit unserem Abstauberlimit knapp gescheitert. Da wir nun davon ausgehen, dass es schon bald zu einer weiteren Abwärtsbewegung kommen wird, ziehen wir unser Kauflimit auf 24 Euro nach.

          

Doch der Reihe nach. Der Preis wird nach wie vor in erster Linie auf dem Future-Markt gemacht. Wir hatten Ihnen bereits vor geraumer Zeit dargelegt, welch ein gigantisches Rad hier gedreht wird. So wird teilweise an einem einzigen Handelstag die komplette Gold-Jahresproduktion gehandelt. Die vermeintliche Sicherheit, die sich Anleger mit einem Investment in das gelbe Edelmetall erhoffen, ist nicht gegeben und dies mussten viele Privatanleger zuletzt schmerzlich erfahren.

Die nächste Abwärtswelle befindet sich bereits in der Vorbereitung

Verschwörungstheoretiker dürften deshalb nicht ganz falsch liegen, wenn sie von Manipulationen im großen Stil sprechen. Es ist nicht davon auszugehen, dass Future-Spekulanten bereits genug haben. Im Gegenteil: Die nächste Abwärtswelle dürfte schon in Vorbereitung sein. Nicht umsonst sind die Händler so negativ auf Gold eingestellt wie nie zuvor. Lediglich der durch den Goldpreis-Rückgang ausgelöste Ansturm auf Gold in Asien konnte den weiteren Niedergang verhindern.

Fazit: Dies ist auch der Grund, warum Großspekulanten derzeit noch Ruhe geben und auf eine günstige Gelegenheit für einen weiteren Angriff warten. 1.000 Dollar je Unze sind das ausgerufene Ziel. Wir ziehen unser Kauflimit auf 24 Euro nach und platzieren den Stopp entsprechend bei 16 Euro.

___________________________________________________________________________________

Investieren Sie doch auch mit dem 100%-Depot ab sofort  nur noch in Aktien und Derivate mit einer höchstmöglichen Verdopplungschance. Die Perfomance kann sich sehen lassen. Seit 2009 erzielte das Power-Depot 443,69 %.

Bestellen Sie doch jetzt gleich das 100%-Depot 30 Tage kostenlos zum Testen: Hier bestellen

In der aktuellen Ausgabe des 100%-Depot (vom 28.05.2013) finden Sie Empfehlungen und Updates zu folgenden Werten:  

  • Amazon.com steht vor einem gigantischen Gewinnschub
  • Salzgitter - Das Trauerspiel scheint kein Ende zu nehmen
  • Analysten sind sich bei der niederländischen Post uneins
  • RTL Group schafft den Sprung in den SDAX

Noch nicht überzeugt, hier erhalten Sie weitere Infos zum 100%-Depot


Risikohinweis

Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.    


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel