Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 02.01.2014

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 02.01.2014:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

Gold mit Test der 1.180 USD

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde Gold am 31.12.2013 nochmals auf die wichtige Marke von 1.180 USD geschickt. Diese wurde aber verteidigt und heute zum Jahresstart geht es um etwa 15 USD nach oben.


 

Technisch sieht es nun so aus, als hätte der Doppelboden bei 1.180 USD eine gute Chance:


 

Positiv zeigten sich auch viele der Goldaktien in Australien am ersten Handelstag des Jahres. Unser Depotwert SILVER LAKE RESOURCES (A0M5WY) war bereits in den letzten Handelstagen des alten Jahres auffällig fest und konnte heute fast 19% in Sydney zulegen. Auffällig waren erneut die sehr starken Umsätze in der Aktie mit rund 6 Millionen gehandelten Papieren. Ich hatte die Aktie bei 0,40 AUD nochmals für Mutige zum Kauf empfohlen. Sollten Sie hier zugeschlagen haben, können Sie über Gewinnabsicherungen oder Teilgewinnmitnahmen nachdenken.


 

Auch Depotwert RESOLUTE MINING (794836) zeigte sich heute mit einem Anstieg von 14,41% von der besseren Seite. Gut 2 Millionen Aktien wechselten den Besitzer:


 

MILLENNIUM MINERALS (A0NG50) gab vor dem Jahreswechsel bekannt, dass man sich mit der finanzierenden Bank auf eine Verschiebung der Kreditrückzahlung einig geworden ist. Zwar musste MILLENNIUM nochmals 10.000 Unzen Gold für diese Verschiebung hedgen, aber die Angst vor einer Kapitalaufnahme sollte somit verschwinden.


 

Zu wilden Bewegungen kam es bei WILDHORSE ENERGY (A0LCPK). Die Aktie hat sich seit dem Ausverkaufstief innerhalb weniger Handelstage verdoppelt, wobei die Umsätze bereits im alten Jahr auffällig waren. Heute allerdings wurden mehr als 5,4 Millionen Aktien gehandelt, was einem Rekordumsatz entspricht. Das Unternehmen hat ein „speeding ticket“ von der ASX erhalten. Das Management führte dann die bereits im August gemeldeten Verhandlungen mit potentiellen Partnern (E.ON Ungarn war im Gespräch) für das UCG-Projekt in Ungarn an. Die Umsätze waren jedenfalls extrem auffällig und die Aktie legte nochmals zu.


 

VIKING ASHANTI (A1CWLK) konnte die Kapitalerhöhung mit Überzeichnung schließen. Das Unternehmen hat rund 788.000 AUD aufgenommen, um die Neuausrichtung mit dem AUMINCOZusammenschluss zu finanzieren. Der Vorstand Gardner hat derweilen nochmals Aktien von VIKING erworben. Seit 16.12.2013 war er wie folgt im Markt aktiv:

Sein Anteil ist nun auf 11,51% bzw. 9,42 Millionen Aktien durch die Käufe gestiegen!



 

In Kanada machte sich RIO ALTO MINING (A0QYAX) ordentlich und vom Tief weg hat sich die Aktie nun ordentlich erholt. Wie berichtet, erwarten wir eine Rekordproduktion im Dezember-Quartal.


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel