Gildemeister long, Update Tria

Veröffentlicht von Matthias Schomber am 13.10.2010
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

derTrader.at

Am heutigen Tag würde ich die Aktie von Gildemeister (Deutschland, WKN 587800 / ISIN DE0005878003, Ticker GIL, Börsenplatz Xetra) ganz oben auf der Kaufwatchlist haben.


Das Unternehmen mit Sitz in Bielefeld (Deutschland) wurde 1870 gegründet und ist ein weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen. Die Aktie befindet sich im breiten Streubesitz. Gildemeister ist anscheinend gut durch die Wirtschaftskrise gekommen und präsentierte zuletzt eines der besten Ergebnisse in der 138-jährigen Unternehmensgeschichte. Ich würde bis zu Kursen von 11,52 Euro long gehen und auf einen Anstieg in Richtung 12,10 Euro setzen. Den anfänglichen Stopp würde ich bei 11,13 Euro setzen. Die Positionsgröße würde ich bei diesem Trade auf 3.000 Euro hochnehmen. Kauf (L 11,52) Stopp 11,13 Kursziel 12,10 Posigröße 3k Der Trade in Tria wurde gestern leider ausgestoppt. Der Verlust ist aufgrund der reduzierten Positionsgröße aber überschaubar geblieben. Aktuell gestalten sich die Positionen und Limite wie nachfolgend aufgeführt: Position(en): Long: GCI Management (Kauf 1,04, Stopp 0,87, KZ 1,26) Stratec Biomedical (Kauf 30,37, Stopp 28,70, KZ 39,70) Solarworld Kauf (S 9,27, Stopp 8,83, KZ 10,00) Systaic Kauf SBL (0,82, Stopp 0,708, Kursziel (1. KZ 1,00 Hälfte Positionsreduzierung, 2. KZ 1,85 Euro), Posigröße 1,5k Funkwerk (Kauf 8,03, Stopp 7,32, KZ 10,50) Short: - Offene(s) Limit(e): Long: KO-Put-Zertifikat EUR/USD (WKN DB73JM), Kauf 5,50, Stopp, 4,65, KZ 10,00 (Posigröße 1500) Western Potash (Kauf (L 0,525), Stopp 0,455, KZ 0,64, Posigröße 2k) Short: -

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag