Fusion zahlt sich aus beim Aktienkurs - Kaufempfehlung

Veröffentlicht von Börsenwerte IF Verlag GmbH am 15.02.2019
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Aktie der Woche

Linde-Plc: ISIN: IE00BZ12WP82 Stopp-Loss Kurs: 119,80 Euro Akt. Kurs: 149,80 Euro


Mit am besten unter den Dax-Vertretern sieht es derzeit für den Aktienkurs des Industriegase-Herstellers und Anlagenbauers Linde Plc. aus. Das ist auch kein Wunder, denn nach der zwar langwierigen, aber strategisch vermutlich sehr sinnvollen Übernahme des US-Konkurrenten Praxair steht das Unternehmen sehr gut aufgestellt da. Jedenfalls ist man nun durch den Schritt wieder der globale Marktführer auf dem Industriegasemarkt und zusammen mit der Nummer 2, dem französischen Konkurrenten Air Liquide, bildet man so etwas wie ein Oligopol. Was im neuen Geschäftsverbund möglich ist, deuteten 2 Meldungen vom November des Vorjahres an. Denn da erhielt Linde den Auftrag für die größte LNG-Anlage in China sowie einen Großauftrag von Praxair zur Lieferung einer Wasserstoffanlage in den USA. Zu beachten sind allerdings Integrationsrisiken sowie die Abhängigkeit von der Weltkonjunktur. Läuft aber alles wie geplant, dann winkt hier für die kommenden Jahre die Generierung eines hohen freien Cash Flows. Außerdem zeichnen sich Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufe in nennenswertem Umfang ab. Die US-Investmentbank Jefferies veranschlagt deren voraussichtliche Summe bis 2022 auf rund 35 Mrd. USD. Wobei den Schätzungen zufolge 27 Mrd. Dollar in Aktienrückkäufe und 8 Mrd. Dollar in Dividendenzahlungen fließen sollen. Denn Gewinn je Aktie sieht der Analystenkonsens von 2018 bis 2022 um gut 93% steigen. Eine Ergebnisdynamik, die auch Rückenwind für den Aktienkurs verspricht. Wobei dieser ohnehin bereits gerade auf neue Hochs vorgerückt ist, so dass sich auch ein viel versprechendes Chartbild ergibt.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag