Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von ForexMomentumTrading am 31.05.2013

Forex Trading Devisenmarkt

Forex Trading Devisenmarkt

Der Handel mit "Forex" (=Foreign exchange market), also der Handel mit Devisen, erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Wie genau funktioniert das Trading und wie einfach ist es hiermit sein Vermögen zu vermehren - damit beschäftigt sich unser heutiger Gastartikel.

Ein Frage die sich sehr viele Menschen stellen ob es wirklich möglich ist mit Forex Trading an den Devisenmärkten der Welt Geld zu verdienen. Nun diese Fragestellung kann man nicht direkt mit Ja oder Nein beantworten bevor man nicht die Frage in Bausteinen zerlegt und analysiert.

Im Internet in Foren ,Verkaufsseiten oder auch Brokerseiten wird sehr oft von Geld verdienen gesprochen und wie leicht es ist sich schnell ein Vermögen aufzubauen.Dies entspricht aber nicht der Wahrheit.Diese Texte werden jedoch nur verwendet um die Gier des Menschen nach "Geld" verwendet.

Jeder der sein Geld in Spekulationsanlagen investiert trägt natürlich auch das Risiko Kapital zu verlieren.
Dem Satz "schnell Geld verdienen im Internet " steht der Satz "schnell Geld verlieren im Internet gegenüber".
Man muss auch bedenken das der Forex Markt bzw Devisenmarkt eines der schnellsten Handelsintrumente ist auf das man spekulieren kann. Man spricht auch von der Königsdisziplin im Trading.

Laut Medienberichten verlieren 90 % der Anleger ihr Geld in den ersten 3 Monaten. Aber warum ist das so ? Alle reden doch von Geld verdienen !!!
Was wir immer wieder feststellen ist das sehr viele unerfahrene Trader die Thematik " Traden" als sehr leicht einstufen .Man benötigt nur das richtige System.
Aber in Wirklichkeit ist der Mensch das wichtigste Puzzle Stein.

Wir beschäftigen uns zu sehr mit der Suche nach der "richtigen Strategie". Die Strategie trägt nur ca 20 % des Erfolgs bei.Weitere 30 % ist das Risiko und Trade Management.Der wichtigste Faktor und somit 50 % ist die Psychologie des Traders.
Um diese 3 Faktoren sich anzueignen muss man LERNEN.

So wie ein angehender Arzt sehr viele Jahre lernen muss um sein Beruf auszuüben so ist es beim Traden nichts anders.Nur wer sich Wissen aneignet kann sich erfolgreich an den Märkten behaupten.

Die Märkte werden getrieben von den besten Händlern der Welt und unerfahrene Trader sind nur kleine Fische und werden von den großen Haien gefressen.
Es ist auch so wie mit den Hütchenspielern auf der Strasse.Der Hütchenspieler weiß immer wo die Kugel versteckt ist.Nur der Passant denkt er ist schlauer wie der Hütchenspieler.Nur am Ende des Spiels wird er feststellen das er sein Geld verloren hat.  

Trade nie ohne Vorteil

Ein Trader muss immer wissen wo sein Vorteil im Markt liegt. Geduld haben und warten bis die Kurse an wichtige Levels laufen.  

Disziplin

Disziplin ist ein wichtiger Faktor im Trading. Man kann nur sich selbst und das Risiko kontrollieren. Im Streit zwischen Gefühle und Verstand wird die Emotion gewinnen. Ob im Gewinn oder Verlust der Markt sendet dir immer Signale reagiere darauf. Entscheidungen müssen einfach und schnell stattfinden.  

Leidenschaft

Spaß und Leidenschaft ist ein weiterer wichtiger Aspekt im Trading. Im laufe der Zeit stellt sich der Trader vielen Herausforderungen. Ohne Spaß und Leidenschaft wird man früher oder später aufgeben.  

Eigenen Weg finden

 Finde deinen eigenen Weg im Markt. Lasse dich nicht beeinflussen von anderen Tradern, Medien, Analysten, Berichten oder Nachrichten. Finde deine Ausrichtung ob Daytrading, Swingtrading oder Positionstrading. Mit jedem dieser Wege kann man erfolgreich werden.

"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen."
Zitat von Benjamin Franklin
amerikanischer Politiker und Wissenschaftler (1706 - 1790)


Um auf die Fragestellung zurück zu kommen ob es möglich ist mit Forex Geld zu verdienen so lautet die Antwort : JA für die Menschen die es als Beruf oder zweites Standbein ansehen und Lernbereit sind im Forex Markt.


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel