FOCUS MINERALS: Goldproduktion steigt um 37,50%

Veröffentlicht von Der Goldreport Ltd am 11.01.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Der Goldreport

Unser Depoturgestein FOCUS MINERALS http://www.dergoldreport.de/files/FML.pdf gab heute ein kurzes Update zur Goldproduktion im letzten Quartal bekannt.


Wie erwartet, steigt die Produktionsrate nach der Beendigung der Fremdverarbeitung für LA MANCHA nun kräftig an. Im letzten Quartal förderte FOCUS MINERALS über 21.000 Unzen Gold aus den Projekten in Westaustralien. Im Vergleich zum Vorquartal stieg die Goldproduktion um 37,50%! Insgesamt produzierte das Unternehmen somit in 77.000 Unzen Gold in 2010 und der Vorstand Baird zeigt sich sehr optimistisch, über 100.000 Unzen Gold im laufenden Kalenderjahr 2011 zu produzieren! Die genauen Daten inklusive der wichtigen Produktionskosten werden im nächsten Quartalsbericht bis Ende Januar veröffentlicht. Fazit: Ein 100.000 Unzen Goldproduzent, der noch dazu schuldenfrei ist und keinerlei Vorwärtsverkäufe getätigt hat, wird derzeit im Marktdurchschnitt mit mindestens 250 Millionen AUD bewertet. FOCUS MINERALS kostet derzeit gerade einmal 160 Millionen AUD und daher bleiben wir bei unserer Kaufempfehlung für die Aktie!

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag