Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von M.G. Börsen-Service am 30.08.2013

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 30.08.2013:

Börsenbrief Cleverselect Investments
Cleverselect Investments

M.G. Börsen-Service - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit August 2008

Fielmann AG – im Rahmen der Erwartungen

Die Optikerkette Fielmann legte in dieser Woche die Geschäftszahlen des abgelaufenen zweiten Quartals vor, die im Rahmen der Markterwartungen lagen.

Im zweiten Quartal konnte der Absatz um 4% auf 1,83 Mio. Brillen gesteigert werden. Der Umsatz kletterte um 5% auf 294 Mio. €.

Das EBIT konnte um 7,10% auf 45,20 Mio. € gesteigert werden.

Das Unternehmen will weiter wachsen und sein Filialnetz weiter ausbauen. Dies machte sich bis Dato auch bezahlt – während der Brillenabsatz in der Gesamtbranche leicht nach gab, konnte das Unternehmen seinen Absatz erneut steigern.

Die Geschäftsführung ist für das laufende Jahr optimistisch, konkreter wurde man allerdings nicht. „Für 2013 erwarten wir weiterhin einen positiven Geschäftsverlauf.“



Die Börse bewertet Fielmann aktuell mit 3,20 Mrd. €. Der Nettogewinn wird 2013 zwischen 110 und 120 Mio. € liegen. Folglich liegt das KGV zwischen 26,66 und 29,09, was nicht mehr günstig ist.

Die Aktie ist an ihren Allzeithochs gescheitert und ist noch immer ambitioniert bewertet.
 

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Cleverselect Investments
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel