Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion Investoren-Kompass am 27.11.2012

Einstieg bei Sky und Nokia verpasst?

Einstieg bei Sky und Nokia verpasst?

Wir möchten Ihnen heute zeigen, wie Sie in nur 70 Tagen mit nur zwei Aktien über 70% Gewinn gemacht hätten. Und dies ganz ohne Zertifikate oder Pennystocks! Ganz einfach durch den Kauf der richtigen Aktien im richtigen Moment. Leider waren Sie nicht dabei, denn nur die Leser des Investoren- Kompass haben diese Empfehlungen genau vor dem Ausbruch erhalten. Diese Chance haben Sie auch als Test-Leser!

Einstieg bei Sky und Nokia verpasst?

Sehr geehrte/r Leser/in,

wir möchten Ihnen heute zeigen, wie Sie in nur 70 Tagen mit nur zwei Aktien über 70% Gewinn gemacht hätten. Und dies ganz ohne Zertifikate oder Pennystocks! Ganz einfach durch den Kauf der richtigen Aktien im richtigen Moment. Leider waren Sie nicht dabei, denn nur die Leser des Investoren- Kompass haben diese Empfehlungen genau vor dem Ausbruch erhalten. Diese Chance haben Sie auch als Test-Leser!

Die Redaktion hat am 18.09.2012 die Aktie von Sky Deutschland genau vor dem Ausbruch nach oben zum Kauf empfohlen. Heute liegt die Aktie mit über 42% Gewinn bei den Lesern im Depot. Den Einstiegskurs von 2,79 Euro hat die Aktie seit dem nie wieder gesehen. Verfolgen Sie die Story weiter und verpassen Sie keine weiteren Gewinne.

Die zweite Aktie hat die Redaktion vor zwei Wochen zum Kauf empfohlen. Auch hier konnten unsere Leser kurz vor dem Ausbruch nach oben die Aktie von Nokia zu einem Preis von 2,08 Euro kaufen. Aktuell steht die Aktie bei 2,69 Euro. Hier haben die Leser unseres Börsenbriefes bereits nach nur wenigen Tagen einen Gewinn von bereits 29%.

Verpassen Sie nicht noch weitere Gewinne! Die Leser des Investoren-Kompass machen jeden Tag Gewinne mit nur einer einfachen Regel. Sie lesen den unseren Börsenbrief und folgen den Handlungsempfehlungen.

Um Ihnen zu zeigen warum die Redaktion diese beiden Aktien zum Kauf empfohlen hat, haben wir Ihnen die Analysen kostenlos zum Lesen weiter unten in diese E-Mail gepackt. Wenn Sie von unseren aktuellen Empfehlungen profitieren möchten, dann testen Sie unseren Börsenbrief für 14 Tage kostenlos.


Ihre Investoren-Kompass-Redaktion
27.11.2012

Sky und Nokia 70 % in 70 Tagen

 

SKY: Lange Leidenszeit vorbei


Analyse zur Kaufempfehlung am 18.09.2012
Der Ball rollt wieder. Der Rubel für Sky auch bald?

Der Sommer ist für Fußball-Fans stets eine lange Leidenszeit. Wenn in der Sommerpause keine Spiele stattfinden, sehnen sich echte Fans nach einem Ende der Pause. Groß ist dann regelmäßig die Freude, wenn es wieder los geht.

Eine lange Leidenszeit haben auch überzeugte Sky Deutschland Aktionäre hinter sich. Sky ist ein Unternehmen, das seit seiner Gründung als “Premiere” im Jahre 1990 fast ausschließlich rote Zahlen geschrieben hat. Doch die Anzeichen mehren sich, dass auch diese Leidenszeit bald vorbei sein könnte.

Premium-Produkt Bundesliga

Das Kernprodukt des Pay-TV-Anbieters ist und bleibt der Fußball. Dabei profitiert Sky derzeit von einer steigenden Begeisterung für sein Premium-Produkt, der Bundesliga. Neue Stars von internationalem Format – alle als Last-Minute-Transfers realisiert – wie der 40-Millionen-Euro-Mann Javier Martinez, Rafael van der Vaart oder Ibrahim Affelay, niederländischer Nationalspieler, den Schalke 04 derzeit vom weltbesten Verein FC Barcelona ausgeliehen hat, erhöhen die Attraktivität der Liga weiter. In den Stadien ist die steigende Begeisterung für Fußball in Deutschland schon seit Jahren abzulesen. Die Bundesliga stellt Zuschauerrekorde auf, von denen andere Ligen nur träumen können. Noch ein Faktor dürfte die Aktie bald beflügeln: Der Konkurrent Liga Total von der Deutschen Telekom geht nun in seine letzte Saison, da Sky bei der letzten Rechteausschreibung die alleinigen Rechte für Live-Spiele bekommen hat. Die Telekom hat Schätzungen zu Folge 150.000 Kunden für ihr Bundesliga-Produkt. Sicherlich werden nicht alle Kunden zu Sky Deutschland wandern, aber wohl doch einige.
 

Analyse zur Kaufempfehlung am 18.09.2012 Am Ende des Tages grün

Obwohl Sky noch alles auf die Wachstumskarte setzt, hat sich zuletzt im zweiten Quartal bereits erstmals seit Jahren wieder ein Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 23 Millionen Euro eingestellt. Unterm Strich stand zwar noch ein Minus, doch dürften das avisierte Kundenwachstum von 370.000 in diesem und mehr als 400.000 Kunden im kommenden Jahr sowie ein steigender Umsatz je Kunde schon bald dafür sorgen, dass auch am Ende des Tages ein Gewinn übrig bleibt. Das dürfte dann bei dem jahrzehntelang defizitären Unternehmen für eine Neubewertung sorgen!

Rechenbeispiel: Kauf 1000 Aktien Sky und Nokia zum Empfehlungskurs

Nokia - Ein Zock wert!

Analyse zur Kaufempfehlung am 13.11.2012


Zugegeben, es ist ein gewagter Zock, aber sehr risikobereite Anleger können schon einmal darüber nachdenken! Über Nokia gab es schon viele Abgesänge. Trend verschlafen, Anschluss verpasst, Verluste aufgetürmt. Nicht wenige Experten halten sogar eine Pleite für möglich. Zumindest wenn der letzte verzweifelte Versuch der Finnen, doch noch im Smartphone-Zeitalter anzukommen, nicht doch noch fruchtet.

Doch genau das könnte nun eine Meldung der letzten Tage von Freenet andeuten. Demnach ist der Verkauf der neuen Lumia- Reihe zumindest bei Freenet gut angelaufen. In einigen Freenet-Läden seien die neuen Geräte bereits ausverkauft. Genaue Verkaufszahlen gibt es noch nicht, aber eine positive Überraschung ist möglich! Aber nochmal der Hinweis: Ein Investment ist sehr spekulativ und nur für sehr risikobereite Anleger geeignet. Denn sollten die ersten Verkaufszahlen doch enttäuschen, droht eine neue heftige Verkaufswelle! Daher auch NUR mit Stoppkurs investieren!

Analyse zur Kaufempfehlung am 13.11.2012

 

 

+++++
Am besten melden Sie sich jetzt gleich für den Investoren-Kompass an,
denn jeden Tag, den Sie jetzt noch zögern, verschenken Sie bereits
Ihre ersten Gewinne. Verpassen Sie nicht die spektakuläre
Musterdepot-Neuaufnahme.

 

Jetzt 14-Tage gratis testen!


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel