Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Landessa AG am 17.09.2020

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 17.09.2020:

Börsenbrief WIRTSCHAFTSINFORMATION
WIRTSCHAFTSINFORMATION

Landessa AG - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Februar 1972

Editorial Ausgabe 19/20

Lesen Sie in der aktuellen Gratis-Ausgabe Editorial: Nicht nur im Westen der USA «brennt» es… Politgeplänkel nerven auf der ganzen Linie! Börsentipp: BKW: Kursziel mehr als erreicht +104% - Wir bleiben investiert!

Verehrte Gratis-Abo Leser

„Im Sherwood-Forrest  herrscht  Hochbetrieb...  Robin  Hood  ist  zurück“.  Doch  diesmal macht er nicht dem Adel Feuer unter dem Hintern, nein, diesmal heizt er das Spekulati-onsfieber am Aktienmarkt an und er schreibt sich „Robinhood“. Es geht hier aber weniger um die kommissionslose Tradingplattform und den Onlinebroker, sondern vielmehr um die Tatsache, dass renommierte Anlageprofis nur noch den Kopf schütteln. So liegt die Vermutung nahe, dass die sehr hohe Anzahl von Millennial-Zockern mitverantwortlich ist, dass an den Börsen – trotz vielen Widrigkeiten – immer wieder Aufbruchstimmung herrscht. Dies  muss  nicht  per  se  negativ  sein,  zur  Vorsicht  mahnt  aber  die  Auswahl  der „Zockeraktien“. Oft wird in unrentables Venture-Kapital investiert oder vor allem auch in Aktien von Unternehmen, welche bilanztechnisch äusserst schwach auf der Brust sind und deren Aussichten wenig Potenzial bieten. Dazu gehören z.B. Airline-Aktien, Kurierdienste, aber auch Impfstoffgeschichten sowie vor allem Technologiewer-te, welche den Hype nutzen und mit wenig Substanz „mitschwimmen“. Doch wer möchte nicht von den teils „utopischen“Performancezahlen dieser vermeintlichen Wachs-tumstitel profitieren? ZumBereich  von  Financial  Behavior  bzw.  Verhaltensökonomik gehört auch der Begriff „Gier“und hier werden den Letzten die Hunde beissen!

Ansonsten  haben  sich  die  globalen  Rahmenbedingungen  in  der  konjunkturellen  und politischen Ordnung, trotz einigen Hoffnungsankern, noch nicht wirklich zum Besseren gewendet. Die Welt „brennt“nicht nur im Westen der USA. Vielmehr heisst es aktuell: Deutschland gegen Russland, Grossbritannien gegen die EU, die USA gegen China, oder Griechenland gegen die Türkei (vice versa). Für  eine  dauerhafte  Konjunkturerholung sind diese nervigen Geplänkel keineswegs förderlich, geschweige denn für ein gesittetes Zusammenwirken. Der Wachstumsschub nach den (ersten) Lockdown-Massnahmen scheint ins Stocken zu geraten. Irgendwie hat man den Eindruck, dass einer dauerhaften Belebung die strukturelle Substanz fehlt; kein Wunder, denn das hartnäckige Coronavirus ist weiterhin allgegenwärtig und die Infektionszahlen steigen vielerorts. Israel und einzelne  Gebiete  in  Fernost  erleben  bereits  wieder  Lockdown-Zustände,  Österreichs Kanzler Sebastian Kurz spricht in diesenTagen von einer „anrollenden“zweiten Welle. Uns erstaunt dies nicht, denn viele Erdenbürger verhalten sich sehr undiszipliniert und sehen allein schon ein Riesenproblem darin, eine Gesichtsmaske zu tragen!

Zurück zur Börse: Die Nervosität durch den Abverkauf der wertschöpfenden und beliebten Technologieaktien hat sich etwas gelegt. War dies eine Eintagsfliege oder könnte eine gewisse Instabilität des Gesamtmarktes weiteres Ungemach auslösen? Haben wir eine „Dead Cat Bounce“und steht gerade in den USA dieWirtschaft vor einem „Double Dip“, d.h., folgt nach der Erholung ein erneutes Abgleiten in die Rezession? Fehlende Anlagealternativen,  gekoppelt  mit  der  auf  längere  Sicht  hohen  Liquidität,  bilden  den Gegenpol zu gewissen Marktsignalen. Wir nutzen Anlageopportunitäten und so finden Sie mit der neuen Empfehlung auf der Seite 8 eine substanzstarke, preiswerteAktie!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolgmit dem Gratis-Abo der WIRTSCHAFTSINFORMATION!

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief WIRTSCHAFTSINFORMATION
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel