Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "Frankfurter Tagesdienst" am 20.07.2010

Die Berichtssaison hat den Aktienmärkten bislang nicht die nötigen Impulse liefern können

Die Berichtssaison hat den Aktienmärkten bislang nicht die nötigen Impulse liefern können

Die vorgelegten Quartalszahlen sind mit wenigen Ausnahmen gut bis hervorragend ausgefallen. Mit Ausnahme von Intel konnte man dies an der Entwicklung der Aktienkurse allerdings nicht erkennen.

An den hohen Erwartungen kann es nicht liegen. Denn sowohl die Zahlen für die vergangenen Monate als auch der Ausblick, den die Unternehmen auf die kommenden Quartale abgeliefert haben, sind zumeist deutlich besser ausgefallen, als selbst die größten Optimisten erwartet hatten. Es ist schlicht die Angst, die den Anlegern im Nacken sitzt. Wir wünschen uns keine überbordende Eu- phorie, aber wie skeptisch die Marktteilnehmer den Zahlen begegnen, überrascht uns. Vor wenigen Monaten noch hätten viele Anleger von derartigen Quartalsberichten nicht einmal zu träumen gewagt.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel