Der ZEW-Index ist zum dritten Mal in Folge gestiegen

Veröffentlicht von Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH am 17.01.2011
Dies ist eine exklusive Leseprobe von:

Bernecker Tagesdienst

Das Konjunkturbarometer kletterte im Januar um 11,1 auf 15,4 Punkte. Der Anstieg ist damit deutlich stärker als erwartet ausgefallen. Die Konsenserhebung von Reuters hatte im Vorfeld einen Zuwachs um gerade einmal 6,8 Punkte erwarten lassen. Der Konjunkturindikator beruht auf einer Befragung von 300 Börsianern. Die Zuversicht der Umfrageteilnehmer stützt sich auf die niedrige Arbeitslosigkeit und die damit verknüpfte Erwartung stabilen Konsums.


Optimistisch wurde nicht nur der Ausblick auf die kommenden Monate, sondern auch die aktuelle Lage eingeschätzt. Der entsprechende Teilindex verzeichnete einen Anstieg um 0,2 auf 82,8 Punkte. Der Anstieg des ZEW-Indikators ist ein weiteres Mosaiksteinchen, das sich zu den zuletzt immer häufiger zu verzeichnenden positiven Nachrichten von der Konjunkturfront gesellt.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag