Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von BörseGo AG am 26.07.2011

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 26.07.2011:

Börsenbrief TradersJournal
TradersJournal

BörseGo AG - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit September 2006

DAX – Richtungsentscheidung steht aus...

Rückblick: Nachdem sich der DAX vom Abverkauf im März nach der Japan- Katastrophe bei 6.483 Punkten erholen konnte gelang direkt der Anstieg auf ein neues Hoch. Die 7.600 Punkte wurden dann aber nicht lange gehalten. Der Index ging im Zuge der sich zuspitzenden Schuldenkrisen in eine sehr volatile mehrmonatige Konsolidierung über die noch immer anhält. Nach mehrfachem Test der 7.000 Punkte sprangen die Notierungen dabei zuletzt wieder an und befinden sich aktuell in der Mitte der Tradingrange zwischen 7.000 Punkten und 7.600 Punkten. Die Aufwärtsdynamik war dabei zuletzt relativ gering.

 

Charttechnischer Ausblick: Eine klare mittelfristige Richtungsentscheidung im DAX ist bisher nicht erfolgt. Dafür bleibt insgesamt das Verlassen der Range abzuwarten. Ein erstes Kaufsignal würde der Anstieg über 7.500 Punkte derzeit bieten, umfassendes Potenzial zur Oberseite setzt der Index aber erst oberhalb von 7.600 Punkten mittelfristig frei. Das Abrutschen unter die 7.000 Punkte sowie die sich dort nun ebenfalls befindliche exp.GDL 200 (rot) auf Tagesbasis ließen hingegen nochmals deutliche Abgaben erwarten die den Index durchaus auch in Richtung der 6.483 Punkte führen könnten. Kurzfristig muss der DAX zunächst neutral bewertet werden. 

 

Spekulation auf steigenden DAX:

Name: MINI LONG ZERTIFIKAT auf DAX WKN: AA2F0E
ISIN: NL0009462001
Fälligkeit: open end

Bezugsverhältnis: 0,01 Strike: 5.907 Punkte KnockOut: 5.990 Punkte Kursstand: 14,21 Euro Hebel: 5,19 

 

Spekulation auf fallenden DAX:

Name: MINI SHORT ZERTIFIKAT auf DAX WKN: AA0E00
ISIN: NL0000802015
Fälligkeit: open end

Bezugsverhältnis: 0,01 Strike: 8.487 Punkte KnockOut: 8.360 Punkte Kursstand: 11,63 Euro Hebel: 5,58 

 

Anlage idee:

Um die aktuell von der Range-Unterkante nach oben laufende Aufwärtsbewegung zu handeln, bietet sich der Mini Long mit der WKN: AA2F0E an. Positionen können hier durchaus aufgestockt werden, sollte es anschließend über die 7.500 Punkte sowie die 7.600 Punkte hinaus gehen. Kippt der Index allerdings unter die 7.000 Punkte zum Schlusskurs zurück, dann lässt sich die in diesem Fall wahrscheinlich werdende Abwärtsbewegung gehebelt über den Mini Short mit der WKN: AA0E00 handeln. 

 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief TradersJournal
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel