Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion 100%-Depot am 17.01.2014

Das Millionen-Projekt ist gestartet

Das Millionen-Projekt ist gestartet

auch wenn es schon etwas spät ist, zunächst einmal wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für das neue Jahr und hoffe, dass Sie schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage im Kreis Ihrer Familie verbracht haben. Für einige von Ihnen verspricht dieses Jahr ein ganz besonderes zu werden, weil Sie sich für das Millionen-Projekt entschieden haben und damit Ihre finanzielle Zukunft ab sofort selbst in die Hand nehmen.

Bereits am 27.12.2013 habe ich meinen Lesern die ersten Positionen des Millionen-Projektes zum Kauf empfohlen. Mittlerweile sind wir zu 70% investiert. Im ersten Schritt setzen wir auf dividendenstarke Titel, aber auch Trendaktien, die beispielsweise von der bevorstehenden WM in Brasilien profitieren werden. Natürlich bleibe ich meiner bisherigen Strategie treu und setze auf grundsolide Unternehmen, die in letzter Zeit abgestraft worden sind. Da die Börse eigentlich erst diese Woche wieder richtig anläuft, werden wir unserem Depot durch den Kauf interessanter Hebelpapiere tüchtig einheizen.

Der Startschuss in eine finanziell unabhängige Zukunft ist gefallen

Neugierig geworden? Leider sind zurzeit alle Plätze im Millionen-Projekt belegt. Sollten Sie nicht zu den Glücklichen gehören, die einen Platz ergattert haben, ärgern Sie sich bitte nicht. Es wird sicher wieder Zeiten geben, wo ich den einen oder anderen Interessenten in meinen Dienst aufnehme.

Wenn Sie Interesse am Millionen-Projekt, das Teil des 100%-Depot ist, haben, senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Teilnahme am Millionen-Projekt“ an meine Kollegin Patrycja Jopek (Patrycja.Jopek@boersenspiegel.com) und wir setzen Sie umgehend auf die Warteliste. Sobald wir wieder Interessenten aufnehmen können, erhalten Sie eine Antwort von uns.

Wir sehen also einem spannenden Börsenjahr entgegen

Eine Börsenregel besagt, dass der Verlauf der ersten fünf Handelstage des neuen Börsenjahres ausschlaggebend für das gesamte Börsenjahr ist. Das hat damit zu tun, dass Börsentrends eher langfristig angelegt sind. Im Moment ist noch kein Trend auszumachen, aber im vergangenen Jahr war das in der Tat der Fall. 2013 hatte es wirklich in sich. 25% Plus erreichte allein der DAX. Der lockeren Geldpolitik von Bernanke und Draghi sei Dank. Und auch wenn es Anfang Dezember nicht so aussah, letztendlich kam es dann doch noch zu der von mir prognostizierten Jahresendrally.

Ich kenne sehr viele Leute, die sich wahnsinnig ärgern, dass sie in 2013 nicht an der Hause beteiligt waren. Ich kann Ihnen nur eines sagen: Ärgern Sie sich nicht. Es gibt immer wieder neue Chancen an der Börse. Trauern Sie den verpassten Chancen also nicht nach.

Auch Janet Yellen steht für die Politik des leichten Geldes

Für weiter steigende Kurse spricht sicher die neue Notenbankchefin Janet Yellen. Letzte Woche wurde Janet Yellen vom US-Senat als neue US-Notenbankchefin und Nachfolgerin von Ben Bernanke bestätigt. Und auch wenn die Mitglieder der US-Notenbank im Dezember einen langsamen Rückgang der Anleihekäufe beschlossen haben, ist Janet Yellen wie Ben Bernanke davon überzeugt, dass man die Wirtschaft nur mit weiteren Anleihekäufen ankurbeln kann. Beachten Sie, mit 4 Billionen Dollar ist die Bilanzsumme augenblicklich fünfmal so hoch wie vor Beginn der Finanzkrise. Auch der US-Zinssatz liegt seit fünf Jahren bei null. Yellen wird die expansive Geldpolitik weiterführen und damit die Börsen beflügeln.

In 2014 werden sich die wahren Börsenmeister zeigen

Dennoch wird das kommende Börsenjahr nicht einfach werden. Gerade in Börsenzeiten wie diesen sind Erfahrung und Geduld besonders wichtig. Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen der Börsenbriefschreiber, da verstärktes Stock-Picking angesagt ist und man nicht mehr alles kaufen kann.

Natürlich kann auch ich den Börsenerfolg nicht erzwingen, doch ich bin sehr zuversichtlich, dass es mir zusammen mit meinem Redaktionsteam gelingen wird, meine Leser gut, sicher und am Ende auch erfolgreich durch das erste Jahr unseres auf sieben Jahre angelegten Projektes hindurch zu manövrieren.

Herzliche Grüße

Ihr Dieter Wendt

Chefredakteur 100%-DEPOT

PS: Jeden Dienstag, bei Bedarf auch häufiger, erhalten meine Leser Informationen zum Millionen-Projekt und weitere Empfehlungen. Geben Sie sich einen Ruck und nehmen Sie Ihre Geldanlage ab sofort selbst in die Hand.

______________________________________________________________________________

Einmal Millionär sein. Davon träumen viele. Der Traum ist viel nächer als Sie denken. Bestellen Sie jetzt das 100%-Depot und starten Sie ihr persönliches Millionen-Porjekt Investieren Sie  mit dem 100%-Depot ab sofort  nur noch in Aktien und Derivate mit einer höchstmöglichen Verdopplungschance. 

Bestellen Sie doch jetzt gleich das 100%-Depot zum günstigen Kennenlernpreis von 199 € und testen Sie uns auf Herz und Nieren: Hier bestellen

Risikohinweis

Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel