Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Weimer Media Group GmbH am 10.02.2012

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 10.02.2012:

Börsenbrief zertifikate kompakt
zertifikate kompakt

Weimer Media Group GmbH - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2000

Darf es ein bisschen mehr sein?

Attraktive Dividenden unterstützen Renditen in einem schwierigen Marktumfeld

 

Jedes Jahr im Frühjahr finden die Dividendenrenditen der Unternehmen besondere Aufmerksamkeit. Vergangenes Jahr sorgte beispielsweise die Deutsche Telekom mit einer Dividendenrendite von rund 7% für Aufsehen. Aber sie ist kein Einzelfall: So weist der STOXX Europe Select Dividend 30Index aktuell eine Dividendenrendite von 6,91% auf (Stand 30. Dezember 2011). Über diesen und andere Indizes können Anleger leicht und breit diversifiziert in dividendenstarke Titel investieren. Hierbei gilt es zwischen Konzepten für kurzund langfristige Investoren zu unterscheiden.

Die STOXX Select Dividend-Indizes richten sich vornehmlich an langfristig orientierte Investoren, die in der Dividendenrendite eine wichtige Kennzahl für ein Value-Investment sehen. Allerdings greift hierfür ein Blick allein auf die Ausschüttung zu kurz. Für ein langfristiges Wachstum dürfen die jährlichen Ausschüttungen nicht zulasten der Substanz gehen und damit die Wachstumsaussichten eines Unternehmens beeinträchtigen. Der STOXX Europe Select Dividend-Index wählt daher nur Unternehmen aus, bei denen die Ausschüttungen maximal 60% des erzielten Gewinns ausmachen. Zudem müssen die Titel in den vergangenen fünf Jahren ihre Dividendenrendite beibehalten oder gesteigert haben. Die STOXX Select-Indizes gewichten die ausgewählten Unternehmen nach der Dividendenrendite. Auch Kursbewegungen und vor allem Ausschüttungen von kleineren Unternehmen mit hohen Ausschüttungen können sich damit stark auf die Entwicklung des Portfolios auswirken. Gleichzeitig verschiebt sich die Branchengewichtung hin zu weniger zyklischen Sektoren wie Versorgern und Telekommunikationsunternehmen. Mit den STOXX Select Dividend-Indizes lässt sich in Dividendentitel aus dem weltweiten Aktienmarkt, aus dem Euroraum, Europa, Nordamerika oder der Region-Asien Pazifik investieren.

Dividendenstrategien für eine kurzfristige Anlage

Ein anderes Konzept verfolgt der STOXX Europe Maximum Dividend 40-Index, der seit vergangenem Dezember berechnet wird. Der Index richtet sich vor allem an kurzfristig orientierte Investoren. Sie wollen die Dividendenrendite nicht nur als Basis für eine langfristige Anlageentscheidung nutzen, sondern auch von den kurzfristigen Ertragsvorteilen aus hohen Ausschüttungen profitieren und die tatsächlichen Ausschüttungen maximieren. Der Index wird quartalsweise angepasst und wählt jeweils die Unternehmen mit der höchsten erwarteten Dividendenrendite im folgenden Quartal aus. Die Folge: Anleger steigen jeweils kurz vor der Dividendenauszahlung ein und nehmen so eine höhere Anzahl von Ausschüttungen mit. Da sich der Index an den erwarteten Dividendenzahlungen orientiert, reagiert er schnell auf die jeweiligen Branchenzyklen. Beispielsweise ist der Anteil der Finanzdienstleister in der Finanzkrise mit den sich verschlechternden Gewinnaussichten schnell gesunken. Zudem variiert die Ländergewichtung. So haben britische Unternehmen in der zweiten Jahreshälfte ein erheblich höheres Gewicht im Index, da viele von ihnen dann anders als in anderen Ländern die Dividenden auszahlen. Auch durch diese Dividendenstrategie lässt sich eine deutliche Outperformance gegenüber dem breiten Markt erzielen. Dies ist vor allem an der realisierten Dividendenrendite messbar. So lässt sich die jährliche Dividendenrendite mithilfe der Strategie teilweise auf mehr als 10% steigern. Zuletzt war dies 2010 der Fall. Allerdings sind die Handelskosten der Strategie durch die häufigen Anpassungen des Portfolios vergleichsweise hoch. Unabhängig davon, ob Anleger kurzoder langfristige Anlageziele verfolgen, in den Indizes auf Dividendenstrategien und den entsprechenden Produkten finden sie passgenaue Instrumente, um diese einfach und breit diversifiziert umzusetzen. 

 


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief zertifikate kompakt
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel