Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "BetaFaktor" am 05.10.2010

Curasan: da ist der »Mitem«-Verkauf

Curasan: da ist der »Mitem«-Verkauf

Soweit wir es sehen können, haben wir Sie vor zweieinhalb Wochen in BetaFaktor.de 37/10b als einziger Börsenbrief exklusiv darüber informiert, dass die Curasan AG (DE0005494538; 3,38 EUR) vor dem Verkauf ihres urologischen Präparats »Mitem« steht.

Der Deal kam nun schneller als wir selbst erwarteten. Verkauft wurde Mitem an die Londoner Speciality European Pharma Ltd. (SEP). Wie erwartet gibt es einen netten ao. Ertrag, der das Unternehmen unterm Strich von für 2010 (ursprünglich) erwarteten 2 Mio. EUR Verlust deutlich in den schwarzen Bereich heben wird. Wie wir aus Finanzkreisen hören, fließt Curasan ein mittlerer einstelliger Mio.-Betrag zu. Da damit auch jegliche Verlustvorträge abgebaut sind, könnten wir uns gut vorstellen, dass der Vorstand erstmals über eine Dividende nachdenkt. Denn neben dem Mitem-Cash-Zufluss blickt das schuldenfreie Unternehmen auf rund 5,5 Mio. EUR Nettoliquidität sowie auf eine noch ausstehende Kaufpreistranche von Riemser (aus einem früheren Deal, hat nichts mit dem jetzigen Mitem-Verkauf zu tun) in Höhe von 3,1 Mio. EUR. Wer unserer Empfehlung folgte, liegt bereits rund 10% vorne. Dran bleiben, und Stopploss adjustieren. Unser Kursziel kennen Sie: 4,30 EUR.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel