Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 18.11.2009

Constantin Medien AG mit Ausprägung einer möglichen W-Formation

Constantin Medien AG mit Ausprägung einer möglichen W-Formation

Die Constantin Medien AG (Deutschland, WKN 914720, ISIN DE0009147207, Ticker EV4) ist ein auf die Bereiche Sport, Film sowie Sport- und Event-Marketing ausgerichtetes mittelständisches Medienunternehmen.

Als eigenständiger Akteur im deutschsprachigen Medienmarkt agiert der Konzern unabhängig und ist keiner der großen Mediengruppen zuzurechnen. Durch die 2007 erworbene Beteiligung an dem Schweizer Medienunternehmen Highlight Communications AG, die 2008 sukzessive auf 47,3 Prozent aufgestockt wurde und seit dem 31. Juli 2008 vollkonsolidiert wird, präsentiert sich das Unternehmen in neuer strategischer Aufstellung und neuer Größenordnung.

Charttechnisch liegt es derzeit m. E. im Bereich des Möglichen, dass sich eine W-Formation entwickeln könnte mit den beiden Böden (Ende September/Anfang November).
Die Projektion eines solchen „Gebildes“ würde Kurse im Bereich 2,05 bis 2,15 Euro zulassen.
Ich würde aber hierbei mit einem etwas konservativeren Ansatz herangehen und ein Kauflimit bei 1,79 Euro platzieren mit einem anfänglichen Stopp bei 1,64.

Derivativ wäre diese Tradingidee zwar mit einem Call-OS der Commerzbank (WKN CB432R) mit Basis 2,00 Euro nachbildbar. Allerdings ist mir für meinen Geschmack die Restlaufzeit mit Mitte Dezember 09 viel zu spekulativ, da der Schein derzeit ja „aus dem Geld“ – sprich der Börsenkurs notiert unterhalb der Basis – und somit der Zeitwert  des Scheins sich im schlechtesten Fall rasch gegen einen entwickelt.


Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel