Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "Der Goldreport" am 17.01.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 17.01.2010:

Börsenbrief Der Goldreport
Der Goldreport

Der Goldreport Ltd - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 2003

COMEX: Eine deutliche Sprache und bullische Signale!

Die am Freitag veröffentlichten Daten der Terminbörse COMEX beim Gold sind hervorragend und sprechen eine deutliche Sprache! Während sich der Markt derzeit uneinig ist und Gold unter höheren Schwankungen schwächer notiert, nutzen die COMMERCIALS diese Schwäche massiv um bestehende Short-Positionen schnell zu schließen!

Per 11.01.2011 hat sich dieser Prozess erneut beschleunigt! Die vorhandenen Short-Positionen wurden von 447.901 auf 426.400 Kontrakte stark reduziert. Doch nicht nur die Shorts wurden geschlossen, auch die Long-Positionen wurden deutlich von 193.319 auf 201.336 Kontrakte erhöht! Somit sahen wir einen der schärfsten Rückgänge der NETTO-SHORT-POSITION der Commercials seit vielen Monaten! Derzeit liegt die Netto-Short-Position bei 426.400 Kontrakten und damit auf dem tiefsten Niveau seit August 2010:

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Der Goldreport
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel