Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Matthias Schomber am 07.12.2009

Cancom sieht charttechnisch erneut gut aus

Cancom sieht charttechnisch erneut gut aus

nachdem die Aktie der Cancom IT-Systeme (Deutschland, WKN 541910, ISIN DE0005419105, Ticker COK) zuletzt in einer Wimpelformation verharrte, konnte wagte die Aktie letzten Freitag einen kleinen Ausbruch über den bisherigen hartnäckigen Widerstandsbereich bei 3,10 Euro.

Das Unternehmen ist das drittgrößtes herstellerunabhängige Systemhaus Deutschlands und mit einem Umsatz in 2008 von knapp 350 Mio. auch keine kleine zu vernachlässigende Gesellschaft.

Der Umsatz in dem aktuellen Jahr erreichte nach dem 3. Quartal eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Läuft auch das 4. Quartal gut, so könnte das Unternehmen m. E. durchaus ein Ergebnis je Aktie von 30 Cent erreichen und damit am oberen Ende der eigenen Prognose liegen

Charttechnisch würde ich noch auf eine Bestätigung des Ausbruchsniveaus bei ca. 3,10 Euro warten und würe daher Kurse bis maximal 3,12 Euro zum Kauf nutzen und den anfänglichen Stopp bei 2,78 Euro platzieren. Das Kursziel sehe ich bei 3,80 Euro.

Derivativ gibt es leider keine Möglichkeit diese Tradingidee umzusetzen.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel