Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user 4cd198318f7ba865ddfc9be0ce721c477cd93e564a7cc290544f95b121ea2dae
Veröffentlicht von Stephan Heibel am 20.10.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 20.10.2010:

Börsenbrief Heibel-Ticker
Heibel-Ticker

Stephan Heibel - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit März 2000

Bertrandt: Ende des parabolischen Kursanstieges

Bertrandt eröffnete heute früh nach den exorbitanten Kursgewinnen der vergangenen Monate erstmals kräftig im Minus. Hier zog, wie so oft bei so hochgejubelten Werten ein automatischer Stopp Loss nach dem anderen und der Kurs rauschte rasant gen Süden. Von anfänglich 50 Euro rutschte der Kurs bis um 10:20 Uhr auf 44,76 Euro ab.

Kaufinteressenten hatten kaum eine Chance, schnell genug auf die automatischen Stopp Loss Orders und die dadurch ausgelösten Verkaufsaufträge zu reagieren und somit bricht der Kurs so stark ein.

Den heutigen Kurseinbruch halte ich für ein Signal, dass sich der parabolische Kursanstieg dem Ende nähert. So erscheint ein erneuter Kursanstieg in Richtung 50 Euro eher unwahrscheinlich und wir werden nach einer kurzen Erholung eher Seitwärtsbewegungen mit einem leichten Abwärtstrend sehen. Zumindest gibt das Bewertungsniveau in meinen Augen keine Fortführung der 100%-Rallye dieses Jahres her.

Die guten Nachrichten aus der Automobilbranche können auch kaum noch besser werden, ein Indikator für mich, dass kaum noch neue Anleger für die Zuliefererbranche gewonnen werden können.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Heibel-Ticker
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel