Das unabhängige Börsenbriefportal
Dummy user
Veröffentlicht von Redaktion "Frankfurter Börsenbrief" am 08.07.2010

Eine exklusive Leseprobe des Börsenbriefs der Ausgabe vom 08.07.2010:

Börsenbrief Frankfurter Börsenbrief
Frankfurter Börsenbrief

CURT L. SCHMITT Informationsdienste - veröffentlicht diesen Börsenbrief seit Januar 1954

Am US-Markt werden die Analysten erneut auf dem falschen Fuß erwischt!

In der letzten Woche hatten wir Ihnen von den durchwachsenen Perspektiven der US- Wirtschaft berichtet. Die Indikatoren deuten auf eine Abschwächung des Wachstums im ersten Halbjahr hin. Wir hatten zudem berichtet, wie die Analysten ihre Prognosen kräftig nach oben geschraubt hatten, nachdem sie in den letzten beiden Quartalen viel zu pessimistisch waren.

Dieser Schwenk in der Einschätzung könnte sich als verspätet herausstellen, denn inzwischen nehmen die Unternehmen selbst die Prognosen wieder zurück bzw. sind lange nicht so euphorisch, dass sie nun weit höhere Gewinne als bisher angenommen prognostizieren wür- den. Das bedeutet im Endeffekt, dass wir für die gerade begonnene Berichtssaison keine besonderen Impulse für den amerikanischen Aktienmarkt erwarten.

Der obige Artikel stellt die Meinung des genannten Autors und/oder der genannten Börsenbrief-Redaktion dar und ist als unverbindliche Information anzusehen und keine Anlageempfehlung.


Börsenbrief Frankfurter Börsenbrief
PDF
Kostenlose Leseprobe- Ausgabe als PDF
Jetzt downloaden

© Lettertest.de - Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz Impressum Gütesiegel