INLINE REPORT

smart fintech solutions GmbH veröffentlicht diesen Börsendienst seit August 2015
  • Optik / Aufmachung
    3.9
  • Schreibstil / Verständlichkeit
    4.0
  • Redaktion / Professionalität
    3.6
  • Service / Informationsgeschwindigkeit
    3.2
  • Performance / Prognosekorrektheit
    3.6
  • Preis- / Leistungsverhältnis
    3.3
50 € inkl. MwSt.
Erscheint 14-tägig plus Updates

Bewertungen und Kommentare (32)

Alle Bewertungen

2.0
von R. Schäfer am 18.06.2019
Leon Müller ist mittlerweile Chefredakteur von "Der Aktionär". Scheinbar nimmt man die Auswahl des Personals dort nicht so genau...
1.0
von Hans T. Ester am 15.05.2019
Der Börsenbrief wurde offenbar einfach eingestellt. Das Geld ist weg, niemand mehr zu erreichen. Hier sind Betrüger am Werk. Bitte aufpassen, nicht nochmal reinfallen auf Herrn Leon Müller, er steckt das Geld ein und ist weg. Unfassbar.
1.0
von Christoph T. am 15.08.2018
Kein Kontakt möglich. Schicken trotz Wiederruf Rechnungen!!??
1.0
von Beyer am 21.07.2018
Keine Reaktion auf E-Mails; Kündigungsanfrage nicht beantwortet, dafür aber eine Folgerechnung, obwohl der Börsendienst seine Strategie (Inliner) nicht mehr verfolgen darf. Aktuell werden keine Transaktionen durchgeführt - aber Rechnungen gestellt. Renditebetrachtung sehr geschönt: es wurden kurzfristige Transaktionen durchgeführt, die ein berufstätiger Anleger nicht nachvollziehen konnte.
1.2
von H. Ester am 18.07.2018
Gleiches hier, Kündigung erteilt, ab da keine Börsenbriefe mehr, Geld wurde trotzdem abgezogen und nicht zurück gebucht. Keine Antwort auf Emails, keine Kündigungsbestätigung. Einfach nichts. Finger weg hier, unseriös.
1.7
von jo am 11.07.2018
Ich kann mich dem letzten Kommentar nur anschließen. Bis jetzt habe ich den Dienst 2x gekündigt. Keine Reaktion!!! Bin am überlegen einen Anwalt einzuschalten. Werde aber erst mal weiter versuchen eine Bestätigung der Kündigung zu bekommen. So eine Behandlung von Kunden habe ich bisher noch nicht erlebt. Sehr unseriös!!! Der Chefredakteur Leon Müller hat auch noch eine Zeitschrift herausgegeben. Der Titel: Der Anleger. Nur zur Info
3.0
von T. Petermann am 09.07.2018
Leider ist Herr Müller überhaupt nicht zu erreichen. Emails werden ignoriert, Einschreiben kommen zurück! Unbedingt die Finger weg. Ich habe jetzt schon mindestens 10 mal per Mail gekündigt. Keine Antwort. Telefonisch nicht erreichbar, Fax geht auch nicht durch. Ich bin mal gespannt zum Ende der Laufzeit. Sollte ich eine Mahnung bekommen geht alles zum Anwalt. Also FINGER weg!!!!!
2.2
von Bertram Rall am 01.06.2018
Habe den Börsenbrief abonniert und bekam innert zwei Minuten meine Rechnung. Für Rückfragen war niemand zu erreichen. E-mails, die ich an die Adresse auf der Rechnung gesendet hatte, kamen gleich wieder zurück, da sie nicht zugestellt werden konnten. Fax und Telefonnummer halfen auch nichts, da niemand erreicht werden konnte oder wollte. E-mail Adresse aus den AGB kommt keine Rückantwort. Ich kann nur sagen: Finger weg!!!!!!!!!!!!!!!
2.5
von R. Schäfer am 09.05.2018
Leider ist seit 4 Wochen nichts mehr zu hören. Kein Börsenbrief, keine Transaktionen, nichts. Seit einem Jahr ist die Performance negativ. Auf der Homepage werden die Ergebnisse auch nur bis Juni 2017 angezeigt. Der Brief an sich ist sehr gut geschrieben. Leon Müller schein ein großes Wissen zu haben, das hört sich alles plausibel an. Was gar nicht geht: Keine Reaktion auf emails! Ich habe mehrmals nachgefragt ob vielleicht nur ein Fehler bei der Zustellung passiert sein könnte. Keine Antwort. Man scheint vergessen zu haben, das wir zahlende Kunden sind. Schade.
2.5
von Walter Wigand am 24.11.2017
Abgesehen von der Stückzahl - kein Unterschied zw. kons. und rendite-Depot. Identische Scheine. Keine Tips außerhalb der Musterdepots. Absicherungen zu den Währungsspekulationen wurden angekündigt, aber nicht umgesetzt. Verzicht auf Einzelwerte (Aktien) heisst Verzicht auf Rendite. Mail-Anfragen bleiben unbeantwortet.
4.0
von B.Feith am 14.10.2017
Leider erhalte ich seit gut 3 Wochen keine Mails mehr oder Antworten? Wer weiś mehr?
4.7
von Horst Glaser am 28.09.2017
In unaufgeregter Form wird klar und verständlich dargelegt, was die empfohlenen Schritte sind. Dies zeugt von großer Professionalität. Die Gewinne sind positiv. Gut wäre es, wenn über SMS in 'brandeiligen' Fällen Handlungsempfehlungen übermittelt würden. Ansonsten - jederzeit zu empfehlen.
3.3
von S. Dreßen am 13.09.2017
Leider wurde der Abopreis bei einem bestehenden Abo um knapp 50% erhöht. Von Support kann leider keine Rede. Auf Anfragen bezgl. der Preiserhöhung wird nicht reagiert. Bis zur Preiserhöhung fand ich das Preis Leisrungsverhältnis in Ordnung. Ich werde den Dienst kündigen. Keine Reaktion auf Mails geht gar nicht.
3.2
von Ronald am 07.07.2017
Ich bin nun seit ein paar Monaten dabei. Nach einer gewissen Anfangseuphorie scheint jetzt ein wenig die Luft auszugehen, ich bin inkl. der Gebühr für den Brief noch weit im Minus. Ich teste noch die Restlaufzeit des Abos und entscheide dann über Weiterführung. Ich habe mir dadurch die Stabilisierung der Performance über ein anderen Dienst des selben Herausgebers erhofft bzw. wurde es suggeriert. Im Moment schmälert es die dort eingefahrenen Gewinne wieder. Abwarten und Tee trinken.
4.2
von Alwin Smalldridge am 29.06.2017
Der inlinedienst ist korrekt und ich erzielte mit ihm bisher gute Gewinne.
4.0
von Klaus Preisner am 27.06.2017
Inline Report ist ein verständlicher, nicht überzogener, was Renditevorhersagen betrifft, einfach zu verstehender Börsembrief. Auch hat man hier das Gefühl, kompetent beraten zu werden ! Also weiter so - denn die Richtung stimmt - Performanceverbesserung passt !
5.0
von M. Lange am 26.06.2017
Seit Anfang an bin ich ein begeisterter Leser des Reports, den ich immer schon mit Vorfreude erwarte. Der Report enthält auch für einen Laien in verständlichen Worten geschriebene Markteinschätzungen und Empfehlungen.
3.5
von S. Keptik am 13.06.2017
Ich kenne den Brief (noch) nicht, habe ihn nach einer Empfehlung im "Der Aktionär" jetzt mal abonniert. Was mir auffällt: Den Dienst gibt es ja bereits seit letztem Jahr, die erste Bewertungen hier stammt aber erst vom 21.05.2017 und seitdem kommen fast täglich welche hinzu. Am 25.5. ganze 4 Bewertungen auf einmal. Ist das reiner Zufall?
4.7
von Thomas Viszt am 12.06.2017
Der INLINE Report ist sehr ausführlich geschrieben, so dass man als Laie alles mit ein wenig Recherche nachvollziehen kann. Die Performance ist fantastisch. Man muss sich zügeln u nicht von dem Erfolg in einen Sog zu geraten.
4.8
von SKD am 10.06.2017
Zur Ergänzung meines konservativen, auf traditionellen Wachstumswerten basierenden Depots habe ich lange nach einem Börsendienst gesucht, mit dem es möglich ist, auf hohem professionellem Niveau kurz- bis mittelfristige Trades mit guten Gewinnaussichten abzuwickeln. Mit dem Inline Report bin ich erstmals überzeugend fündig geworden. In einer nunmehr dreimonatigen Anwendungsphase habe ich ohne Mühen und Aufregungen gute Gewinne erzielt. Ich bin rundum zufrieden, wenn nicht gar begeistert. Die Darstellung der vorgeschlagenen Transaktionen unter Nutzung von Ikons als Aufmacher finde ich gewöhnungsbedürftig. Ich könnte mir vorstellen, dass eine tabellarische Darstellung übersichtlicher wäre. Diese Kritik ist jedoch marginal. Gerne empfehle ich diesen noch sehr jungen Börsendienst uneingeschränkt weiter.
5.0
von B.Feith am 10.06.2017
In der Zwischenzeit hat sich Mail-Beantwortung deutlich verbessert, sodass ich jetzt volle Punktzahl vergebe!
4.3
von Brauner am 31.05.2017
Bisher bin ich mit dem Börsenbrief sehr zufrieden. Die Informationen sind gut und die Performance bis jetzt ebenso.
4.0
von Jochen Wächtler am 30.05.2017
Guten Tag, an dieser Stelle kann ich mal ein großes Kompliment machen. Dieser Börsendienst ist wirklich einzigartig. Vorher hatte ich noch nie was von Inline-Optionsscheine gehört. Und ich bin seit Dez 16 dabei und bin sehr zufrieden. Der einzige Makel ist die Verständlichkeit. Man muss manchmal den Text mehrmals lesen um ihn zu begreifen. Viele lange verschachtelte Sätze, und Sie benutzen Ausdrücke, die man so im tägl. Sprachgebrauch nicht benutzt. Deshalb der Punktabzug. Aber ansonsten bin ich sehr zufrieden und hoffe das der Börsendienst noch lange bestehen bleibt. Vielen Dank Freundlichen Gruss
5.0
von A.Scheer am 28.05.2017
Die Art und Weise des Inline Reports hat mich überzeugt
4.5
von axel.heussen@web.de am 26.05.2017
Toller Börsenbrief, hier werden Gewinne gemacht.
4.8
von bernardusvanoijen@gmx.de am 26.05.2017
Finde nur die Darstellung der Text beim jeweilige Schein zum Chartbild nicht so Übersichtlich und einfach zu lesen. Bei Handlungsbedarf ist es ausdrucken auf ein A4 Blatt von mehr als 2 betroffene Scheinen nicht möglich. Würde die Ein bzw. VK Empfehlungen als komprimierte Information per mail verschicken. Und die Informationen zum jeweilige Schein(en) separat in PDF Format mit schicken. Mfg Ben van Oijen
4.0
von Walter Marsch am 25.05.2017
Seit einem Jahr folge ich dem Inline Report. Der Erfolg spricht für ihn. Weiter so. Allerdings bin ich mir nicht sicher, alles mails zu bekommen. En Nachschlagen unter einer Internet-Adresse wäre sicherlich hilfreich
4.3
von Steffen Neumann am 25.05.2017
Bitte macht weiter so und geht nicht mehr Risiko. Vom Gewinne mitnehmen ist noch keine Pleite gegangen.
4.8
von Robert Engel am 25.05.2017
Zum Punkt Informationsgeschwindigkeit: Bei neuen Transaktionen zwischen dem erscheinen der Inline-Reports gibt es Nachricht per E-Mail. Das funktioniert sehr gut. Vielleicht könnte man überlegen, zusätzlich eine SMS-Nachricht zu verschicken, die auf eine neue E-Mail hinweist, denn man hat sein Mail-Postfach nicht immer im Blick. Ihre Arbeit und Ihre Anlagevorschläge finde ich sehr gut, vielen Dank dafür.
4.8
von Norbert Hotze am 25.05.2017
Sie sollten bei Ihrer Risikobetrachtung bleiben und keine spekulativere Ausrichtung anstreben. Inliner sind von Natur aus schon spekulativ genug. Ich schätze Ihren Anlagestil und hoffe auf eine erfolgreiche Fortführung
4.5
von Ulrich Weber am 24.05.2017
Die Leserbetreuung ist absolut professionell. Auf Marktänderungen wird umgehend hingewiesen, i.d.R. mit konkreten Handlungsanweisungen. Selbst wenn man gar keine Ahnung von der Materie hat, kann man den Empfehlungen blind folgen. Ich kenne keinen Börsendienst, der auch nur annähernd so professionell gemanagt wird. Dazu kommt noch eine überragende Performance. SPITZE!!!
4.8
von B.Feith am 21.05.2017
Seit Ende letzten Jahres beziehe ich den Inliner. Ein exzellenter und professioneller geschriebener Brief. Die Erläuterungen werden mit Fakten untermauert. Und sie sind nachvollziehbar. Für mich ganz wichtig sind die Erklärungen zu den nächsten bevorstehenden Trades. Ein weiterer wichtiger Punkt sind für mich auch die Zwischeninformationen sollte sich für ein Investment die Situation zuspitzen. Die Performance seit diesen 5 Monaten ist top. Das muss man einfach festhalten. Jeder Trade ist nachvollziehbar und wird in jedem Brief immer wieder in einer Tabelle festgehalten. Das kann jeder jederzeit nachvollziehen. Einzig die Beantwortung von Mails dauert auch mal einige Wochen. Das sollte sich ändern.

Lettertest Newsletter

Gratis Probeabos, Rabatt Couponaktionen
Newsletter Umschlag